17. Gothardusfest - Freitag 03. Mai 2013

(mit Video)
Die Märkte Gothas luden auch wieder am Eröffnungstag des Gothardusfestes alle Gothaer und Gäste zum Fest ein. Auf dem Unteren Hauptmarkt konnten Kinder sich Lampions für den abendlichen „Lichterlauf“ basteln.

Den musikalischen Abschluss auf der Hauptbühne (Oberer Hauptmarkt) vor der Eröffnung des Gothardusfestes (21 Uhr) durch den Oberbürgermeister, Knut Kreuch, spielte das „Fanfaren & Showorchester Gotha“.

Dann betraten der Oberbürgermeister mit dem Schutzpatron der Stadt „Gothardus“ und seiner Wache sowie Ehrengarde der Altschützen die Bühne.

Nach der Eröffnung ging ein emsiges Treiben los, weil alle Kinder und Erwachsenen ich in den Zug des „Lichterlaufs“ einreihen wollten.
Dieser setzte sich etwa 21:20 in Bewegung - vom Oberen Hauptmarkt hinunter zum Brühl. Dann ging es durch die Altstadt, zu den früheren Stadttoren und weiter hinauf zum Schloss, um daran vorbei bis zu Kulturhaus hinunter zu laufen. Nach rechts am Winterpalais vorbei gelangte der Zug zur Orangerie, betrat den herrlich mit leuchtenden Kerzen und Blumen geschmückten Garten, um sich dort aufzulösen.

Nun warteten alle auf das 22 Uhr beginnende Feuerwerk vor dem Schloss Friedrichsthal (gegenüber der Orangerie).
Es war wie immer ein wahrer Höhepunkt des ersten Tages des Gothardusfestes.



Danach strömten die Massen wieder in die Stadt, wo auf allen Märkten noch viel zu erleben war und für das leibliche Wohl gesorgt wurde.

Es war im Grunde wie immer, was aber keineswegs langweilig gewesen wäre.
Nein, ganz im Gegenteil erfreuten sich alle an den gelebten Traditionen diese Festes!


___________________________________________________________

Zum weiteren Verlauf des Gothardusfestes:
17. Gothardusfest - Samstag 04. Mai 2013



___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 05.05.2013 | 00:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige