50.EUROPEADE: Ja, hoch hinaus gehende Leistungen - wurden überall gezeigt !

(mit Video)
Alles was zu sehen und hören war, konnte sich sehen lassen und hat tiefen Eindruck gemacht!

Nicht nur auf den Bühnen und Tanzflächen sondern auch in den Straßen war immer etwas los und fesselte die Gäste und Teilnehmer wie Gothaer.

Aber dann stand da noch der riesige 62m hohe Mast der Hochseilgruppe „Geschwister Weisheit“.
Ja, die Seile, auf denen sie mit Motorrädern zum Masten hoch fahren und tollkühne Kunststücke zeigen, fehlten. Das war aus Platzgründen auf dem Oberen Hauptmarkt nicht zu realisieren. Doch es war prima, dass auch sie sich in die turbulente Stadt einbinden wollten.

So sahen viele Tausende am Donnerstag (18.07.), wie Alexander Weisheit den Mast erklomm, um dort oben neben sportlichen Hochleistungen auch noch ein Trompetensolo gab.

Diesen Leistungen möchte ich schon einen Beitrag widmen und dafür werben, dass der Leser sich dieses Ereignis in voller Länge ansieht, wenn es auch etwa 10 Minuten dauern wird:



Auf halber Strecke saß eine Mitarbeiterin des „mdr“ – auch eine erwähnenswerte Leistung für sich!

____________________________________________________________

Weitere 9 Beiträge zur 50.EUROPEADE: HIER, in der Tagebuch-Zusammenfassung !
____________________________________________________________

Die Hochseilgruppe zum „Thüringentag 2011 in Gotha“ (nachts und mit Motorrädern):
„Gotha adelt!“ am ersten Tag des 13.Thüringentages // Freitag, den 08. Juli
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 22.07.2013 | 09:40  
480
Silke Rönnert aus Gotha | 25.07.2013 | 10:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige