Aber sicher! Gotha hat auch eine Kaffeerösterei – und was für eine!

(mit Videos)
Viele besuchen Gotha, schauen sich all das an, was unsere Stadt an Geschichte und „angehäufter“ Kultur zu bieten hat. Auch gibt es einige lukullische Cafés.
„Thüringer Kaffeeröstereien“ im Internet gesucht, zeigt das Kaffeehaus Sust in Gotha nicht an. Nun liegt dieses zwar in der Innenstadt aber durch die Straßenbahn und Gartenstraße etwas „abgenabelt“. Empfehlen kann man dieses Kaffeehaus mit seiner Rösterei auf jeden Fall!

Im Rahmen meiner Tests von Cappuccinos war ich einmal abends dort und habe mich allein schon gefreut, in dieser stilvollen Atmosphäre zu sitzen und diese sowie das Getränk zu genießen. Tests? Ja, ich genieße mich durch die Gothaer Cappuccino-Angebote, um die (für mich) drei besten herauszufinden und weiter anzubieten.

Dann war ich nochmals am Tag dort, trank dieses Mal einen Wintertee neben dem Erlebnis des Röstens und dies natürlich in Bild und Video festzuhalten. Das war freilich das i-Tüpfelchen für mich.

Vor lauter Begeisterung kaufte ich ein paar 100g-Kaffee-Portionenn, weil ich als gute Geschenkideen bald schon umzusetzen gedachte.

Hier kann ich den Leser nur bildhaft einladen, dieser Kaffeehaus-Rösterei Gothas zu besuchen, eine in jeder Richtung wohltuende Pause dort zu verbringen oder den Gothabesuch dort ausklingen zu lassen. (Nur Montag ist Ruhetag!)
Die Vielzahl der angebotenen Kaffeesorten, auch die Tees und natürlich die Atmosphäre lassen einen in Wohlfühlmomente eintauchen.

Hier ein Rundumblick über das Geschäft:



Und nun noch ein Blick auf das Rösten:
-) Zuerst sieht man, wie die gerösteten Bohnen zum Kühlen ausgeschüttet werden.
-) Danach werden die bereits oben im Trichter eingeschüttet liegenden frischen Bohnen in den Röstteil eingelassen.
-) Schließlich wird eine weitere Menge später zu röstender Kaffeebohnen in den nun leeren Trichter eingeschüttet.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige