Anastasia rockte Erfurt

Superstar Anastasia war der Stargast beim diesjährigen Krämerbrückenfest auf dem Erfurter Domplatz. Nach ihrer überstandenen Krebserkrankung hat die Amerikanerin nach fünf Jahren Pause nun auch endlich wieder ein neues Album aufgelegt.

Am 4. April 2014 veröffentlichte die Sängerin mit "Stupid Little Things" die erste Singleauskopplung aus ihrem nächsten Studioalbum "Resurrection" das im Mai 2014 erschien. Das Video zum Song wurde im Januar 2014 in Kalifornien und Nevada gedreht; Regie führte Marcus Sternberg. Das Album Resurrection erreichte in Großbritannien Platz 9. Auch aus dieser CD stellte die Sängerin in Erfurt einige Titel vor, begeistert umjubelt von den vielen Tausend Fans auf dem Erfurter Domplatz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige