Besuch beim Philharmonieorchester Gotha

Am Freitag, dem 5.10.2012 fuhren die Klassenstufe 8 des Gymnasiums Gleichense Ohrdruf sowie die Klassenlehrer Frau Müller, Herr Gentzen und die Musiklehrerin Frau Herger ins Kulturhaus nach Gotha.

Dort erwartete uns das Philharmonieorchester Gotha. Die Musiker spielten Stücke aus der Oper "Carmen" von Georges Bizet. Die Uraufführung dieser Oper fand am 3. März 1875 in Paris statt. Nach anfänglich eher ablehnender Aufnahme durch das Publikum wurde "Carmen" bald darauf zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte.

Die Moderation für dieses nunmehr 137 Jahre alte Musikstück übernahm, wie bereits beim Besuch im vorigen Jahr, Christian Mall. Herr Mall erzählte uns die Geschichte von der verführerischen Carmen, die gleich mehreren Männern den Kopf verdrehte und diese dadurch ins Verderben stürzte. Er verstand es erneut, uns Jugendlichen die klassische Oper auf einfache, fachlich interessante und originelle Art nahe zu bringen. Es war wieder einmal ein gelungener Ausflug.

Kristin Platz und Lea Kühn Klasse 8/1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige