Blasmusikfest in der Musikhochburg "Wölfis" - am Sonntag, den 13.07.2014

Wölfis: Adolf von Trützschler Schule | .
(mit Videos)
Wenn alle Musiker des Ortes auf der Bühne ständen, könnte man wohl davon ausgehen, dass die Wölfiser selbst nur ortsfremde Zuschauer hätten.
Blasmusik und Wölfis ist eine Einheit!

Am Sontag war es wieder soweit, feierten die Wölfiser einen Blasmusiknachmittag.
Als ich pünktlich zu Beginn ankam, bereitete sich gerade ein Orchester auf der Bühne vor, welches vom Moderator als „Orchester ohne Namen“ vorgestellt wurde und eine wunderbare Einstimmung gab.

Neben der Musik war ich auch gekommen um den Moderator „Volker Faulstich“ einmal persönlich zu erleben. Immerhin übt er diese Funktion schon weit über 30 Jahre aus und genießt (nicht allein dafür) hohes Ansehen, wie ich meine.
Souverän meisterte er die Vorstellung des „Orchesters ohne Namen“, dessen Stücke und auch notwendige zweckdienliche Hinweise – so auf das WM-Fußballendspiel in Brasilien, wo Deutschland die berechtigte Chance hatte, Weltmeister zu werden.



Wer sich vorn auf die leicht regennassen Bänke setzen würde zeige, dass er an Deutschland als Weltmeister glaube. Die oben im Zelt sitzen bleiben wollten, wären offensichtlich für Argentinien.

Als Volker Faulstich das „Jugendblasorchester“ ankündigte, zogen allerdings Regenwolken so auf, dass er schließlich umstrukturieren musste und das Orchester ins Zelt bat.
Wie eine Art Haydens „Abschiedssinfonie“ mutete es an, als vier Mädels mit ihren Instrumenten (eine nach der Anderen) ins Trockene flohen.



Seine urige Art zeigte der Moderator "Volker Faulstich":
„Immer werde ich aufgefordert, mitzuteilen, dass es noch Kuchen, Kaffee oder Würste gibt. Nun aber habe ich eine andere Bitte, zu sagen, dass man doch bitte den Toilettenwagen stark benutzen möge, weil er voll ebenso viel kosten würde wie leer!“
Alle schmunzelten. Ich prüfte diese Örtlichkeit. Der Wagen machte einen guten Eindruck – wurde offensichtlich von den Nutzern auch ordentlich verlassen.

Als ich den Platz verließ und noch einen Blick auf die "Adolf von Trützschler - Schule" warf, fasste ich diese Erlebnis so zusammen: Schade, wenn ich nicht dort gewesen wäre!


_____________________________________________________________

Ergänzend: Deutschland wurde an diesem Sonntag zum vierten Mal Fußball-Weltmeister mit einem 1:0 gegen Argentinen.

_____________________________________________________________
Hierüber kommen Sie in die Übersicht mit Links zu allen Gruppen des mA !
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 18.07.2014 | 16:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige