Buchtipp: "No, wie enn?". Geschichten und Anekdoten aus dem alten Gotha

Heute möchte ich das Buch "No, wie enn?" vorstellen.
Als ich vor ein paar Jahren von Erfurt nach Gotha ziehen wollte, versuchte mich nahezu jeder davon abzuhalten. Ich habe es dennoch getan und ich habe es nicht bereut.
Gotha und seine Umgebung ist wunderschön und der Menschenschlag sehr faszinierend. Natürlich wollte ich mich vor dem Umzug über Gotha informieren. Ich wünschte, ich hätte damals schon dieses Buch gehabt. Mit seinen Anekdoten, kleinen Geschichten und vielem mehr, erzählt "No, wie enn" mehr, als so mancher Reiseführer oder manche Werbebroschüre der Stadt. Bei diesem Buch erfährt man etwas vom Leben einst und heute in und um die sehens- und erlebenswerte Residenzstadt.

Erschienen ist es im Wartberg-Verlag (ISBN-10: 9783831316427). Mit seinen 79 Seiten ist es gut zu lesen und auch für "Gelegenheitsleser" bestens geeignet.

Für alle Nicht-Gothaer: "No, wie enn?" ist ein typisch gothscher Ausspruch und bedeutet auf hochdeutsch nichts anderes als "Na, wie geht es denn?"

Weitere Informationen finden sie online unter: http://amzn.to/ivGc9C

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige