Ein Metropolit geht auf Reise

Der Metropolit Mor Severius Moses der syrisch - orthodoxen Kirche vom Kloster St. Gabriel aus Altenbergen besuchte am 5. Februar 2013 bedeutende
Stätten der Kirchengeschichte im Bistum Fulda.
Es kam zu einer herzlichen Begegnung mit Pater Johannes Schlageter OFM vom Franziskanerkloster auf dem Frauenberg in Fulda.
Bei einer Besichtigung des Franziskanerklosters mit Pater Johannes konnte sich der Metropolit Mor Severius Moses von dem reichhaltigen Schatz der alterwürdigen Forschungsbibliothek überzeugen.
Beim Abschied stand fest, in Verbindung zu bleiben und den Austausch von Gedanken und Werken zu erweitern.
Zum Abschluss der Fuldafahrt gab es noch eine eindrucksvolle Begegnung mit der hochbetagten Bibliotheksschwester Schwester Candida Elvert OSB des Benediktinerinnenklosters in Fulda. Mit ihren fast 89 Jahren sprüht sie noch voll Lebensenergie.
Mit großer Freude begrüßte sie den Metropoliten Mor Severius Moses vom Kloster St. Gabriel aus Altenbergen. Es war ihre erste Begegnung mit einen Bischof einer orthodoxen Kirche des Orients.
Fazit der Begegnungen bleibt ein liebendes Miteinander der syrisch- orthodoxen Kirche mit Ordensgemeinschaften der katholischen Kirche wird in der Zukunft ihre Früchte tragen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige