Engerlinge zum Anfassen

Waltershausen: Kulturkneipe Spatz | WALTERSHAUSEN. "Da hilft Kein Jammern“ war nicht nur der Titel der 1. Single von Engerling aus dem Jahr 1977, es ist auch das Motto der aktuellen Tour 2012. Und gejammert wurde nicht. Vielmehr hatte die Besucher am Samstagabend in der Kulturkneipe Spatz in Waltershausen richtig viel Spaß.

Damals passten die Engerlinge irgendwie in all den Jahren nirgends so recht ins Konzept und haben es doch geschafft, sich selbst und ihrem Publikum treu zu bleiben. Den DDR-Kulturfunktionären schien die Band um Pianist und Songwriter Wolfram "Bodi" Bodag als Blues-Band zu weit weg vom Idealbild des liedhaften Rock „als eigenständigen DDR-Beitrag zur internationalen Musikkultur", als dass man sie wirklich hätte groß raus kommen lassen. Blues-Puristen dagegen kritisierten mangelnde Authentizität einer Bluesband, die sich um die Einhaltung des originalen Zwölf-Takt-Schemas wenig scherte und statt dessen Blueselemente nach Belieben mit Rock- und Soulelementen vermengte oder sich gar in lange Improvisationen verstieg, die viel eher ins psychedelische Flower-Power-Lager gepasst hätten.

Seit 37 Jahren feilt die Ost-Formation beharrlich an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues und hat sich damit ein treues, aber ganz und gar nicht "ostalgisches" Publikum geschaffen. Und davon konnten sich die "Kunden" und die anderen Gäste in dem kleinen Szenekneipchen überzeugen. Zwischen "Da hilft kein jammern", dem "Moll-Blues" oder "Mama Wilson" zeigten Heiner Witte an der Gitarre, Manne Pokrandt am Bass, Hannes Schulze mit den Trommelsöcken und eben dieser grandiose Bodi Bodag, was auch in kleinen Häusern richtig Spaß macht - Engerlinge zum Anfassen bei richtig toller Musik.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
303
Katrin Treydte aus Erfurt | 11.12.2012 | 09:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige