Es ist ein Steinkauz

[ Eine kleine Zeit war es eine Frage, was es für ein "Kauz" war.
Dann wurde dieser Beitrag immer wieder aufgerufen, wenngleich seine Bedeutung wirklich unbedeutend ist. In meine Meistgelesenen gekommen, kletterte der Beitrag schließlich an die erste Stelle. // Nun hoffe ich, dass er anderen Beiträgen Platz machen wird. ]

____________________

Seit Tagen hören wir ihn in unserem Neubaublöcke-Innenhof mit seinen durchdringenden Schreien. Und gestern saß er offensichtlich direkt in der unserem Balkon am nächsten stehenden Birke.
Zwar hatte ich nicht mehr viel Speicherplatz auf meinem Stick in der Kamera, aber dennoch machte ich mit Blitzlicht Fotos in die Nacht hinein auf diese Birke zu.

Und wahrhaftig, da saß der Kauz / die Eule / der Uhu oder wer es auch immer war. Weil auf den Fotos nur zu erkennen ist, dass da so ein Vogel sitzt, habe ich seine Schreie aufgenommen.
Gerade als ich mein Uhu-Video mit „schwarzem Bild aber Uhu-Ton“ begann, kamen ganz andere Laute, als wollte er mir sagen, dass es nicht ganz fair sei, ihn aufzunehmen. Also Abschluss und warten, bis wieder diese durchdringenden Schreie zu vernehmen waren.

Natürlich konnte ich beide Schreiarten nur kurz aufnehmen. Doch habe ich sie mehrfach hintereinander kopiert, damit man auch was davon hat. (Im Hintegrund ist noch etwas zu hören vom Fernseher.)

Ganz toll wäre es, wenn jemand diesen Nachtvogel anhand dieser Schreie zuordnen könnte. Da wüsste man doch wenigstens, mit wem man es zu tun hat.

Hier das Video, bei dem es nicht auf das Bild sondern auf den Ton ankommt:

2
6
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 19.06.2011 | 22:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige