„Europina“ lud zur Gala für die „EUROPEADE 2013“

"Europina" - Botschafterin für die "EUROPEADE 2013" in Gotha (Julia Hartung)
(mit Video)
Wenn vom 17.-21. Juli 2013 Europas größtes kulturelles Festival sein 50. Jubiläum in Gotha feiern wird, werden aus vielen Ländern etwa 5000 Mitwirkende kommen, um sich und den Gästen die damit verbundene Lebensfreude und das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu vermitteln.

„Europina“ hatte am Samstag (06.10.2012) ins Gothaer Kulturhaus zu einer Gala eingeladen unter dem Motto „Europa kommt nach Gotha“.

„Europina“ (Julia Hartung) wurde vom Oberbürgermeister, Knut Kreuch, als die Botschafterin der „EUROPEADE 2013“ vorgestellt, deren Aufgabe es in den kommenden Monaten sein wird, die „EUROPEADE 2013“ bekannt sowie ein Kommen nach Gotha schmackhaft zu machen..

Der bunte Reigen von Gesang, Tanz, Spiel, Folklore war wie der Ausbruch eines Vulkans. Die Bühne bebte - im wahrsten Sinne des Wortes – wenn die Tanzgruppen voller Enthusiasmus auf der Bühne des Kulturhauses kreisten.

Deutlich wurde, dass bereits Thüringen wie auch Hessen jeweils so viel auf die Bühne bringen kann, um die Veranstaltungen der „EUROPEADE 2013“ fast selbst auszufüllen. Wie wird das erst werden, wenn Europa zu Gast in Gotha ist?!!!
Die Freude darauf kam von der Bühne des Kulturhauses und wurde von den Besuchern begeistert zurückgegeben!

Da zum Termin dieser Gala auch gerade Gäste aus Gothas Partnerschaftsstädten zusammentrafen, war die große Idee gemeinsam aktiver Länder gleich doppelt umgesetzt. Aus der Partnerstadt Kielce (Polen) war sogar das „Tanztheater Kielce“ zum Mitwirken bei der Gala angereist.

Als mit der Hymne der „EUROPEADE 2013", der „Ode an die Freude“, die Gala abgeschlossen wurde, war auch der Höhepunkt des Städtepartnerschaftstreffens erreicht.
Die Partnerschaftsdelegationen hatten ihren Aufenthalt in Gotha zu Gesprächen, Erörterungen neuer gemeinsamer Projekte sowie dem näheren Kennenlernen Gothas, seiner Umgebung und der Glasbläserhochburg Lauscha genutzt.
Am Sonntag fuhren sie wieder heim nach Salzgitter (Deutschland), Kielce (Polen), Romilly-Sur-Seine (Frankreich), Martin (Slowakei), nahmen einen Berg von Geschenken, Grüßen und Wünschen wie auch Hoffnungen für die weitere Zusammenarbeit mit, nachdem sie ebenso die Gothaer beschenkt und bedacht hatten.
_______________________________________________

Die erlebte Gala wie auch das Städtepartnerschaftstreffen werden sicher noch zu einigen weiteren Beiträgen führen und damit stets eine kleine Einladung zur "EUROPEADE 2013"nach Gotha sein wollen!

Zur "EUROPEADE 2013" gibt es bereits Beiträge:
### Keine 300 Tage mehr
### Europina ernannt
### Das war die: 50.EUROPEADE in 10 erlebten Detailbeiträgen – ein Tagebuch und mehr
_______________________________________________

Hier ein kleines Video-Fenster neben ein paar Fotos der erwähnten Gala:

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige