Festschrift zum Schulhausjubiläum der Arnoldischule

Die Arnoldischule hat 2011 ein denkwürdiges Jubiläum begangen. Nachdem die 1876 gegründete Schule zuvor in mehreren Gothaer Schulgebäuden untergebracht war, erfolgte am 29. Mai 1911 der Umzug in das moderne, seit 1909 errichtete Schulhaus in der Eisenacher Straße. Die Schulgemeinde feierte 2011 „100 Jahre Arnoldischulhaus“ und würdigte damit das Engagement und die Weitsicht der damaligen Bauherren, die ein ästhetisch wertvolles und noch heute äußerst funktionales Schulgebäude geschaffen haben. Auch die erfolgreiche Schulentwicklung als Gymnasium in den vergangenen zwanzig Jahren wurde gewürdigt.
Seit einigen Wochen ist die Festschrift „Das Arnoldischulhaus, Jubiläum 2011“ im Sekretariat der Schule oder ab sofort per Onlinebestellung bei www.arnoldi-gym.de erhältlich. Auf den 76 Seiten der Broschüre finden sich neben interessanten Textbeiträgen von Frank Baumbach, Clemens Festag, Konrad Gießmann, Hans-Jürgen Hinrichs, Karsten Kästner, Felix Kalbe, Sophie Kappbacher, Dr. Wolfgang Klug, Chris und Kevin Köhler, Stefan Kukulenz, Lutz Laue, Anke Marsteller, Dr. Carl Rohrbach, Ilona Türk und Michael Tzschirner auch viele tolle Fotos aus dem Jubiläumsjahr. Die Gestaltung der Festschrift lag in den Händen von Anke Marsteller.
Die Broschüre kostet beim Verkauf im Sekretariat 5,- Euro, bei Zusendung per Post 6,60 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige