Geschichtspreis 2014 an Arnoldianerinnen verliehen

PREISÜBERGABE DER REGIONALSTIFTUNG DER KREISSPARKASSE GOTHA

Eine Vielzahl von Arbeiten durfte sich die Jury des diesjährigen Geschichtspreises der Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha ansehen. Am 30. September 2014 nun kam es zur Preisverleihung in der Aula der Salzmann-Schule Schnepfenthal. Um die Teilnahme von Schülern und Studenten zu fördern, wurden auch drei Preise für die besten eingereichten Schüler- und Seminarfacharbeiten verliehen.
Der 1. Preis in dieser Kategorie ging dabei an die Seminarfachgruppe „Illuminaten“ mit Leoni Cramer aus Gotha, Natalie Klein aus Mechterstädt, Eva-Maria Beyer aus Gotha und Caroline Knabe aus Aspach. Die Absolventinnen der Arnoldischule Gotha hatten ihre Seminarfacharbeit von 2012 bis 2014 geschrieben und am Ende mit Höchstpunktzahl verteidigt. Die Arbeit mit dem Titel: „Der Illuminatenorden – Zwischen Mythos und Wirklichkeit“ stellt gekonnt die Beziehung der Illuminaten zu Gotha und dem Weltgeschehen dar, sie liefert darüber hinaus eine kritische Bewertung zur Behandlung der Illuminaten bei Bestseller – Autor Dan Brown. Die siegreichen Arnoldianerinnen nahmen dankbar eine Siegprämie von 1000,- Euro entgegen. Mit ihnen freuten sich die Betreuer der Seminarfacharbeit, Uta Wallenstein von der Stiftung Schloss Friedenstein und Clemens Festag von der Arnoldischule.
Übergeben wurden die Preise durch den Vorsitzenden des Stiftungsrates der Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha, Landrat Konrad Gießmann sowie durch den Stiftungsvorstandsvorsitzenden Jörg Krieglstein.
Es war bereits die dritte Geschichtspreis-Verleihung, die unter der Ägide der Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha stattfand. Bewerben konnten sich hierfür Schüler und Studenten im Rahmen ihrer Praktikums- und Seminararbeiten, Hobbyhistoriker, Profis, Vereine, Kirchen und alle Träger des öffentlichen Lebens. Preiswürdig waren alle Arbeiten, die mit einem Bezug auf die Region historische Ereignisse oder Zusammenhänge sowie berühmte Persönlichkeiten erstmals erkundeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige