Gothaer Musikschule „Louis Spohr“ spielte mitreißend und prägte mit das . . .

.
(mit Videos)
. . . “1. Gothaer Jugend- und Kinder-Kultur-Festival“, gab dem Sonntagvormittag seine musikalische Ausstrahlung und umrahmte die mittaglichen Geldübergaben von 4.000€ Lottomitteln und 15.000€ seitens der Sparkasse.

Das Jugendorchester dieser Musikschule trat in seiner instrumentalen Vielseitigkeit gewohnt cool auf und hatte in der Sängerin einen zusätzlichen Stern am musikalischen Erlebnishimmel.

Überzogen? Nein, ganz und gar nicht!
Wie schon oft, konnte ich die Vorbereitungen erleben, in den Gesichtern der jungen Musiker ihre Anspannung aber auch Vorfreude sehen sowie ihre Umsichtigkeit hinsichtlich der Noten sowie ihrer Musikernachbarn.
Frau Hähnlein hielt die „Zügel“ bestimmt aber locker in den Händen.

Hoffend, dass die beiden Videos dies ausreichend verdeutlichen, möchte ich hier den Musikern und ihrer Musikschule wieder einmal von Herzen meinen Dank sagen:



Zu Beginn spielte gleich "Louis Spohr" mit!


____________________________________

Noch ein kleiner Hinweis sei mir erlaubt: Wunderbar in der Orangerie
Und ein großer Hinweis auf den ersten Beitrag über das:
1. Gothaer Jugend- und Kinder Kultur-Festival - eröffnete neue Gothaer Freudedimension



_____________________________________________________________
Hierüber kommen Sie in die Übersicht mit Links zu allen Gruppen des mA !
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige