Grundsannierung der Kreisstraße zw. Schönau und Georgenthal abgeschlossen

Vor gut 2 Wochen wurde die K26 zwischen den Orten Schönau v.d. Walde und Georgenthal, nach ca. einem Jahr Bauzeit für die 3,5km freigegeben.
Die als "Huckelpiste" bekannte Straße verschlang eine stolze Summe von 4 Millionen EUR.
Da ich bis jetzt keine Gelegenheit hatte die Straße zu befahren, habe ich mir heute einen ersten Eindruck verschafft.
Die Bäume zwischen Schönau und Fahrtrichtung Georgenthal wurden auf der rechten Seite komplett weggenommen. Aber in den nächsten Tagen sollen wieder 180 neue Bäume gepflanzt werden. Die Löcher dafür sind zum Teil schon ausgehoben.
Die gefährlichen Kurven am Ortseingang Georgenthal wurden weitestgehend entschärft.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige