„Hänser & Schluder“ suchen noch Erfurter Statisten

(mit Video)
Die beiden Goth’schen Guschen begannen gerade ihre Stadtführung auf dem Gothaer Hauptmarkt, als ich am Ostermontag gegen 16:30 Uhr durch Gothas Innenstadt streifen wollte. Die beiden „ Hänser & Schluder “ (Jens Rönnpagel und Ralph-Uwe Heinz) sind seit Jahren mundartlich nicht mehr aus Gotha wegzudenken. Am 13.Thüringentag 2011 in Gotha waren sie ununterbrochen unterwegs, um Einheimischen wie Fremden in amüsanter Art unser Gotha näher zu bringen.

Nun standen sie Ostermontag wieder inmitten einer großen Gruppe und begeisterten sichtlich alle Umstehenden. Da verwirklichte ich meine lang schon gehegte Idee und machte ein kleines Video von ihnen, um sie hier im mA zu zeigen und damit gleichzeitig zu werben, nach Gotha zu kommen und zum Beispiel an ihrer Stadtführung teilzunehmen.

Ihre Anfangsgeschichte dreht sich um die Brunnenfigur „Gothardus“ (Schutzpatron Gothas). Da sprechen sie von Rivalitäten und Handgreiflichkeiten zwischen Erfurtern und Gothaern. Zwischendurch fragen sie, ob sich Erfurter unter den Gruppenmitgliedern befinden, da sie noch Erfurter Statisten benötigen, um die Geschichte nachzuspielen.

Doch einfach mal hinhören, dann weiß man, worum es geht und wie sich die Geschichte entwickelt haben soll:



______________________________________________________

( Die Bilder sind aus dem Video und deshalb nicht in Fotoqualität. )
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige