„Heureka, ich hab`s gefunden!“

Das dachte sich wohl auch Hans Friedrich Kracht aus der Klasse 6/1 der Arnoldi-schule, als er nach langem Grübeln und Probieren die Lösung für sein Problem gefunden hatte. Wenn er mit seinen Eltern für mehrere Tage nicht zu Hause war, konnte der Wasserstand der Regentonne nicht überprüft werden. Das wurmte ihn, denn es ging bei Regen wertvolles Regenwasser verloren, wenn die Klappe am Dachrinnenfallrohr geschlossen blieb, oder die Regentonne lief bei offener Klappe über und beschädigte die Hauswand. Deswegen war es sein Ziel, eine Vorrichtung zu „erfinden“, die dieses Problem selbständig löst. Dabei nutzte er seine Kenntnisse über das Wirken von Kräften aus dem MNT- Unterricht der Klasse 5 und konnte auf das große Engagement und die Unterstützung seiner Eltern bauen, denen hierfür ein großes Dankeschön gebührt.
In zahlreichen Versuchen schaffte er es, ein Modell zu entwickeln, dass der Lösung dieses für einen 11jährigen Schüler durchaus komplizierten Problems gerecht wurde. Auch auftretende Schwierigkeiten brachten ihn nicht davon ab, seine Arbeit fortzusetzen. Hans bewies große Beharrlichkeit, nutzte das vom antiken griechischen Mathematiker Archimedes erstmals beschriebene Prinzip des Auftriebs und stieg so schon ein wenig in dessen große Fußstapfen.
Hans‘ Erfindergeist und seine Experimentierlust wurden am 23.Februar 2012 beim Regionalwettbewerb „ Schüler experimentieren“ unter dem Dach von „Jugend forscht“ im Kindermedienzentrum in Erfurt mit dem Regionalsieg für Mittelthüringen belohnt. Nur wenige Schüler dieser Altersklasse bekommen die Chance, am Landeswettbewerb, der am 22. und 23. März 2012 in Jena stattfindet, ihre Forschungsprojekte vorzustellen. Hans hat jedoch die Jury mit seinem praktisch anwendbaren Fachwissen überzeugt und wird in Jena die Farben der Arnoldischule vertreten. Das erfüllt uns Arnoldianer mit Stolz, wir drücken Hans die Daumen und wünschen ihm viel Glück. Dazu Hans:“Ich bin optimistisch und lasse die Dinge auf mich zukommen.“
Text und Foto: Kati Lang, Arnoldischule
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.453
Uwe Zerbst aus Gotha | 03.03.2012 | 15:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige