Konzerte in der Georgenkirche zu Eisenach

Konzerte in der Georgenkirche zu Eisenach

Zum 200.Geburtstag im Jahre 2011 von Franz Liszt wurden bisher viele Konzerte und Veranstaltungen geboten. So auch am vergangenen Wochenende. In der Georgenkirche zu Eisenach fand ein Konzert statt, welches die Zuhörer sehr begeisterte. Am Tag vorher wurde es im Hohen Dom zu Fulda aufgeführt. Es wurde die Missa coronationalis (Krönungsmesse) von Franz Liszt, Konzert für Orgel op. 137, Joseph Gabriel Rheinberger und Te Deum von Guiseppe Verdi gespielt. Franz Liszt schrieb die Krönungsmesse für Franz Joseph I. von Österreich, der 1867 zum ungarischen König gekrönt wurde. Da es um die Aufführung Streitigkeiten gab, wurde Liszt weder zur Krönungszermonie, noch zum Festbankett eingeladen. Er hörte sein Werk von der Orgelempore aus. Jedoch ist dem Virtuosen Franz Liszt mit der Missa coronationalis (Krönungsmesse) ein Meisterstück gelungen. Wer jetzt Lust bekommen hat, ein Konzert zu besuchen, kann dies gerne tun, denn im November und Dezember ist in der Georgenkirche zu Eisenach ein wunderschönes Konzertprogramm zusammengestellt worden. Unter anderem werden geboten: 27. November 2011, 17.00 Uhr: Bläsermusik zum 1. Advent, Posaunenchor Eisenach. Sonnabend, 03.12.2011, 16.00 Uhr: Weihnachtskonzert der Musikschule Johann Sebastian Bach. Sonntag, 04.12.2011, 17.00 Uhr, Gospelkonzert uvm. Viel Freude dabei wünscht

Martina Giese-Rothe
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige