Märchenhaftes Gothaer Schloss Friedenstein (13.05.-28.10.2012)

Gotha: Schloss Friedenstein | (mit Videos)
Viel hat das Schloss Friedenstein zu bieten, was mitunter noch gar nicht gesichtet, archiviert und schon gar nicht gezeigt wurde.
Es ist kein Märchenschloss aber eine Ausstellung, in der die Ausstellungsstücke unter dem Thema märchenhafter Verbindungen die Besucher in eine traumhafte Zeit führen.
Dr. Roland Krischke (Schloss Friedenstein) meinte kürzlich:“ Wenn wir auspacken, können andere einpacken!“
(Wenn Gothas „Barocke Universum“ fertiggestellt ist, wird ein kompletter Besuch in einem Tag nicht bewältigt werden können.)

Am Samstag, den 12. Mai 2012, wurde die Ausstellung „Märchenschloss Friedenstein Gotha“ in der Schlosskirche eröffnet. Den Begrüßungsworten des Oberbürgermeisters, Knut Kreuch,



folgten die Ausführungen zum Anliegen der Ausstellung des Stiftungsdirektors der Stiftung Schloss Friedenstein, Dr. Martin Eberle.



(Die musikalische Umrahmung mit mittelalterlicher Musik in der Schlosskirche gestaltete „Klara von Querenberg“.)

Die Ausstellung konnte danach besichtigt werden und bestätigte eindrucksvoll die Worte Dr. Martin Eberles, dass die Ausstellungsstücke in märchenhaftem Rahmen noch intensiver über sich und ihre Zeit erzählen.

Der vorliegende Katalog zur Ausstellung wurde hervorragend gestaltet und entsprechend rege gekauft.
Ein Besuch dieser Ausstellung lohnt sich garantiert!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 15.05.2012 | 01:49  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 15.05.2012 | 08:40  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 15.05.2012 | 20:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige