metropolregion smart newgothacity.de - take IT. easy.

Eine selbsterfüllende ProfZeitung: In Smart New Gotha City werden im Jahre 2040 an jeder ÖPNV-Haltstelle smarte Elektroleihwagen zur Verfügung stehen, die aussehen wie ganz normale Oldtimer aus dem Jahre 2016. Der Leihwagen hat den Privat- und Dienstwagen zu 30 Prozent vom PKW-Markt verdrängt. Logischerweise. Zu 60 Prozent in China. Interessanterweise. Und nur zu 10 Prozent in den USA. Komischerweise.
Wenn man Opa wird, macht man sich schon mal vorsorglich darüber Gedanken, in welcher Welt das Enkelkind in 25 oder gar in 50 Jahren leben wird. Diesen Zeitraum kann man, als Opa, in der Rückschau einigermassen überblicken. Vor 25 Jahren gab es weder einen Kleinwagen noch ein Telefon mit dem Namen "Smart". Man kannte aber "Maxwell Smart" aus England.
Im Jahre 2040 gibt es, vielleicht, die Smart City mit dem Namen New Gotha City - mit Erfurt als Zentrum für intelligent vernetzte Regionalentwicklung?
Das kann man im Jahre 2016 als PLANZIEL formulieren - abrechnen kann man das Erreichte aber tatsächlich erst im Jahre 2040. 25 Jahre dauern nun mal 25 Jahre. Und keine Sekunde weniger: https://www.youtube.com/watch?v=-ZUOnXyio6U

Wer als Enkelkind, Oma oder Opa in unserer ARGE Smart ÖPNV New Gotha City mitarbeiten möchte, ist dazu ab heute recht herzlich offiziell mit diesen Worten zur ingenieurtechnischen interdisziplinären Zusammenarbeit eingeladen: https://www.youtube.com/watch?v=0cD1pVSCH-4
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige