metropolregion smart newgothacity.de - take IT. easy.

Hallo, liebe Kinder, Eltern und Grosseltern,

komischerweise bin ich in Wien kommerziell erfolgreicher als in New Gotha City: https://www.youtube.com/watch?v=gQSFEA6eE5U

Der Wiener Humor ist neben der Wiener Würstchen der Hauptexportschlager der Wiener und des Wiener Waldes Fremdenverkehrsverbandes.


Falls also tatsächlich einmal bzw. jemals ein bekannter Jemand auf die kosmische Idee kommt, eine smarte Gross-Stadt-Region (urbane Metropolregion) mit dem Namen

Smart New Gotha City

zu gründen, braucht man in dieser Smart City sehr leistungsstarke Stadtwerke, die jeder IPTV User kennt und nutzt: https://www.youtube.com/watch?v=yPu4ltJscWw

Weil ich nix weiter kann, als das was mir Spass macht, habe ich mich ernsthaft entschlossen, nur noch Dokumentar-Fotograf zu spielen. Also Foto-Graf. Mein Künstlername ist Opa Ernst Spass. Ich hoffe, das klingt seriös in echten Kinderohren, wie einst "Meister Nadelöhr":https://www.youtube.com/watch?v=I4-RWHaB0n0

Mein ehrenamtlicher Gratis-Neben-Minijob als FIRST CLASS ICH AG ist Smart Personal Trainer "generation 1955+": https://www.youtube.com/watch?v=yv51CerkAiE#t=199....

Ich würde so gerne alternativ dazu Klavier spielen können wie einst der eine bekannte Udo einst spielen konnte, der niemals in New York gewesen war. Und dazu Texte singen können so megacool wie der junge Lindenberg - als er noch nicht so dauerbesoffen war und trotzdem ein weltbekannter Likörbildermaler wurde. Mir würde es schon reichen, wenn ich wie der Quilitzsch schreiben können könnte - lauter Bestseller. Zum Lachen. Aber das ist sauschwer. Die Leute wollen nicht mehr über jeden Käse lachen. Verdammt noch mal. Das ist ungerecht. Nur weil einen keiner kennt. Der einen kennen könnte, der einen kennt, wie´s gehen könnte. Eventuell. Hätte ich nichts dagegen, vollkommen unbekannt und so reich wie Bill Gates und so spendabel wie der Weihnachtsmann von Coca Cola zu sein. André Heller wäre ich gerne. Mal begegnet. Gemeinsam mit dem Schlingensief und mit der Bauernfeind. Als Bauernfreund, der vom Duden und vom Trompete Blasen keine Ahnung hat. Ich würde nicht mal für 1 Million für´s Fernsehen arbeiten - wie dieser geldgierige und smarte IPTV-Kollege aus dem Goldigen Westen des Ostens: https://www.youtube.com/watch?v=1kahT0Oz2-Y

Ich lebe im Goldigen Osten des Westens, zwischen lauter Golden Girls "um die 60" und drehe nur noch einen einzigen Film wie diesen: https://www.youtube.com/watch?v=TIYikJKTyb0

Unser Filmlustspiel heisst... http://www.newgothacity.de - bis uns ein besserer Titel einfallen wird.

Als junger Dipl.-Ing. und FS-Dozent an der Bauschule Gotha sah ich in den 1980-er Jahren jünger aus als meine besten Studenten im Fach Baukonstruktionslehre im 1. Studienjahr: https://www.youtube.com/watch?v=nzTfn1qgmi4

Ich kam mir echt komisch vor als "akademischer Theoretiker" vor lauter gestandenen Praktikern. Die dachten damals, vermutlich, ich sei ein Komiker vom Deutschen Nationaltheater in Weimar - dabei hatte ich ja gar keinen Schauspielunterricht gehabt. Ich war ein Naturtalent - wie Lena Maier-Landruth oder wie Didi Hallervorden. Oder wie der Otto aus Ostfriesland. Nur mein Ostfriesisch klang unglaubwürdig - glaube ich. Nach so langer Zeit. Erst seit dem Jahre 2015 bin ich als Profi-Schauspieler von anderen Profi-Schauspielern kaum noch zu unterscheiden - selbst meine volkstümliche Thüringer Mundart erinnert die Leute auf der Strasse, je nach Tagesform und Windrichtung sowie Sonneneinstrahlungswinkel an Herbert Roth - oder an Herbert Feuerstein oder gar an Herbert Karajan: https://www.youtube.com/watch?v=FaKkNZOMCeE

Nur mit meinem Kollegen Loriot bin ich noch niemals verwechselt worden, weil der ja ein einfacher und simpler Preusse und kein waschechter Thüringer Schauspieler aus Gotha gewesen war: https://www.youtube.com/watch?v=r3TE0s1CtW4 - selbst der Kreuch von Wechmar hat es schwer, sich glaubhaft als Original Gothaer bei den Windsors einzuführen. Immer wieder reicht er der lieblichen Queen Mum seine Hand, aber Queen Mum will ihn als Sohn nicht adoptieren. Sein Oxford-English lässt noch zu wünschen übrig. Aber er ist ja noch blutjung. Es wird schon noch klappen - wie beim Schwarzenegger. Oder wie bei Sir Tim Berners-Lee. Dem Erfinder des World Wide Web: https://www.youtube.com/results?search_query=tim+b...

In den 1980-er Jahren erkannten wir schon die konstruktiven Vorteile von Tatra-Strassenbahnen gegenüber Niederflurstrassenbahnen, obwohl die Gothaer Niederflur-Strassenbahnen damals noch in Mannheim fuhren, wo es bekanntlich nicht so viel Schnee gab wie im Thüringer Wald. Wir lagen schon damals im Winter wie im Sommer näher an Sibirien - und daran hat sich auch im IPTV-Zeitalter des 21. Jahrhunderts nichts geändert: https://www.youtube.com/watch?v=ORGm0oGVb8Y Das hätte uns Herr Gorbatschow eigentlich deutlich sagen müssen - bevor wir durch unsere Währungsreform von 1990 uns selber das Wasser abgegraben haben und die Russen dann eben woanders einkauften - gegen Petroldollar. Plötzlich wollten die gar keine Mähdrescher und Kartoffelvollerntemaschinen und Bagger und Druckmaschinen und Schreibmaschinen mehr bei uns kaufen sondern bei http://www.ibm.com in Kalifornien. Das mussten wir erst verstehen lernen. So nach und nach - ohne Nachfrage nach unseren Ostweltmarktprodukten "Made in GDR". Selbst für Quelle- und Neckermann-Einkäufer waren unsere Produkte mit dem Gütezeichen "Q" plötzlich zu teuer. Nur weil wir eben auch zu Westkonditionen unsere Mitarbeiter*innen bezahlen wollten - in Abstimmung mit den Gewerkschaften und in pragmatischer Auslegung des Einigungsvertrages. Wir wusste ja nicht, dass die Kolleg*innen in den alten Bundesländern schon alles für uns mitproduzieren konnten - was wir brauchen könnten. Sie brauchten uns ja nur als Konsumenten - nicht als Geschäftspartner. Logischerweise. Das klappte aber nur, bis wir all unser erspartes Kleinsparergeld ausgegeben hatten für die Konsum-Artikel, die es eben im KONSUM und bei der HO nicht gab, sondern nur im Intershop. Gegen Forum-Scheks, den Vorläufern der hochmodernen Euro-Gutscheine der EZB.

Logischerweise lacht man, vermutlich, im Jahre 2116 in Gothaer Studentenkreisen über diese komischen IPTV- Test-Bilder aus dem 21. Jahrhundert, der legendären volldigitalen IPTV-Pionierzeit: https://www.youtube.com/watch?v=-S63YAc4IJU
und genau darum brauchen wir im 21. Jahrhundert eine elektrische Überland-Tatra-Strassenbahnlinie von Gotha-West über Günthersleben-Wechmar bis nach Ilmenau:https://www.youtube.com/watch?v=l-G0ytMMULY und von dort über Erfurt und Friemar bis nach Tabarz, Friedrichroda, Waltershausen und bis hinauf zum Großen Inselsberg. Wegen der Weitsicht. Und wegen dem unverbauten 360-Grad-Rundumblickwinkel vom Hochzeitstower "Number One".

Ich habe mich doch dazu entschlossen, die nächsten 6 Monate für einen Studienaufenthalt in New York City zu verwenden. Die "alten Schachteln" von Paris und London kann ich mir auch später genauer "unter die Lupe" nehmen - im Rahmen meiner interaktiven Forschungsarbeit zur urbanen Entwicklung von uraben Ballungsräumen in Europa, Asien und Amerika.

Unsere Langzeit-Untersuchungen für den Zeitraum 2015 bis 2040 werden wir im Rahmen einer Ausstellung im Jahre 2040 der interessierten Öffentlichkeit von New Gotha City präsentieren.

Bis dahin bitten wir, meine Kameras und ich, um etwas Geduld und um Verständnis dafür, dass 25 Jahre eben 25 Jahre dauern - auch wenn in der Rückschau immer die Zeit vergangen zu sein scheint "wie im Fluge". Das ist eine Sinnestäuschung. Weiter nichts.

Also dann: Auf ein fröhliches Wiedersehen im Jahre 2040.

Opa Ernst Spass, http://www.gothaerschülermagazin.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
15 Kommentare
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 07:19  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 08:37  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 08:54  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 09:29  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 10:30  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 11:14  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 11:34  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 11:48  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 20:55  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 24.05.2016 | 22:33  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 25.05.2016 | 06:33  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 25.05.2016 | 07:30  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 25.05.2016 | 08:04  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 25.05.2016 | 17:12  
473
Dietmar Sommerlandt aus Gotha | 25.05.2016 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige