Plauderstunde mit dem Künstler Ole Ohlendorff

Wann? 24.06.2015 19:00 Uhr

Wo? KunstForum Gotha, Querstraße 13, 99867 Gotha DE
Ole Ohlendorff im KunstForum Gotha | Foto: Jacob Schröter
Gotha: KunstForum Gotha | Den Künstler hautnah erleben am 24.06.2015, um 19 Uhr im KunstForum Gotha

Seit bereits zehn Wochen ist die Ausstellung „Dead Rock Heads“ im Gothaer KunstForum zu sehen, mehr als 800 Gäste haben die Ausstellung besucht.
Für den Künstler Andreas Ole Ohlendorff ein Grund mehr, die Besucher ein weiteres Mal mit den Geschichten aus seinem Leben und zu seinen Bilder in den Bann zu ziehen.

Ohlendorff wurde am 26. Februar 1958 in Winsen an der Luhe geboren. Bis 1981 war er Polizeibeamter in Hamburg u.a. auch auf der berühmten Davidwache (St. Pauli), danach tätig als Roadie, Werftarbeiter, Kurierfahrer, Koch und immer wieder Weltenbummler. Eine wahre „Achterbahn des Lebens“. 1990 brachte ihn sein extensives Leben in die Klinik und damit zum entscheidenden Wendepunkt. Seitdem lebt und arbeitet er in seiner Heimatstadt als freischaffender Künstler. 1996 legte er mit einem Portrait von John Lennon den Grundstein für eine malerische Hommage an verstorbene Musiker aus Rock, Beat, Pop, Blues, Jazz und Punk. Entscheidend für die „Aufnahme“ in die „Dead Rock Heads“-Serie ist nicht allein die Berühmtheit eines Musikers, sondern die Erinnerungen und Emotionen, die Ohlendorff mit der jeweiligen Musik verbindet.

Am kommenden Mittwoch, um 19 Uhr laden hierzu das KunstForum und der Künstler Ole Ohlendorff die Besucher zu einer einzigartigen Zeitreise und Gesprächen durch 60 Jahre Rock & Popmusik ein. Gemeinsam mit dem Musiker Matthias Schauf von der Musikschule Tonart wird der Abend zu einem musikalisch, künstlerischen Genuss.

Karten für 7€ sind an der Abendkasse erhältlich. Mehr Informationen finden Sie unter www.kunstforum-gotha.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige