Polnische Weihnachtsbräuche –„Liebe geht durch den Magen"

Heiligabend ist das wichtigste Familienfest in Polen und eines der traditionsreichsten Weihnachtsfeste der Welt.

Warum gibt es an diesem Abend zwölf Gerichte? Wie werden sie zubereitet? Ist es wahr, dass man kein Fleisch isst? Was für eine Herausforderung!!!!
Was bedeutet das zusätzliches Gedeck auf dem Tisch? Und die weiße Oblate?

Auf diese Fragen wird Antwort gegeben, am Donnerstag, dem 5.12.2013, von18.00 bis 21.00 Uhr, im Raum 113 an der Volkshochschule im Rahmen des Polnisch-Klassenzimmers.

Anmeldung an der VHS: Tel. 03621 8230-44
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige