Residenzstadtball 2014: Gotha adelt - mit „Zwei Herzen im Dreivierteltakt“ mit der Thüringen Philharmonie Gotha

Wann? 28.06.2014 19:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Goldbacher Straße 35, 99867 Gotha DE
Gotha: Stadthalle | Schon zweimal konnte der Residenzstadtball in den vergangenen Jahren seine Besucher begeistern. Die herrlich dekorierte Stadthalle mit ihrem wunderbaren Blumenschmuck verbreitete dabei einen Glanz der besonderen Art, der sich in dem Ballgeschehen des Abends widerspiegelte. In der allseits gerühmten Akustik einer der ältesten Konzert- und Festhallen Deutschlands entfaltete die Einheit von Musik und Raum ihre ganz besondere Strahlkraft.

Die Neuauflage dieses Balls der Sonderklasse steht im Jahr 2014 unter dem Motto „Zwei Herzen im Dreivierteltakt“, nach einem Walzer von Altmeister Robert Stolz. Doch die Thüringen Philharmonie wird es nicht bei diesem schwungvollen Walzer belassen, sondern mit Polka, Foxtrott, Tango und weiteren Rhythmen ihre Qualitäten als Tanzorchester einmal mehr unter Beweis stellen. Zu späterer Stunde erhält sie dann Unterstützung durch die siebenköpfige Matthias Witt Band, die zeitlose Tanzklassiker und aktuelle Chart-Hits bis in die Nacht hinein beisteuern wird.

Nach einer musikalischen Eröffnung spielt die Thüringen Philharmonie Gotha zum Tanz auf. Der Ballabend beginnt mit einer gemeinsamen Polonaise aller Ballgäste unter Anleitung des Gothaer Tanzmeisters René Eckardt, die in den rauschenden, Titel gebenden Walzer „Zwei Herzen im Dreivierteltakt“ überleitet. Im Wechsel von Walzer, Polka und Galopp lässt es sich anschließend bestens zu den vollen Orchesterklängen über das Parkett der Stadthalle schweben.

Mit diesem Residenzstadtball möchte die KulTourStadt Gotha GmbH in der festlich geschmückten Stadthalle einen stimmungsvollen Ballabend bieten und mit musikalischen und lukullischen Köstlichkeiten in der Stadt und in der Region einen außergewöhnlichen Akzent setzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige