„Stärker als du denkst“

Waltershausen: Stadtkirche | Erster Kreiskirchentag in Waltershausen/Etwa 1000 Schüler werden Schülerkirchentag besuchen


WALTETSHAUSEN. Eingebettet in den Kreiskirchentag werden mehr als 1000 Erst- bis Sechstklässler am kommenden Wochenende den ersten Kreiskirchentag in Waltershausen besuchen. Unter dem Motto „Stärker als du denkst“ beginnt mit dem von der Kirchgemeinde Waltershausen-Ohrdruf organisierten Kreickirchentag auch der Schülerkirchentag.
Beginn ist am Freitag. An diesem Tag haben sich alle Schulen des Kirchenkreises angemeldet. Am Samstag soll in der Innenstadt dazu ein buntes Fest des Glaubens stattfinden. Bibelarbeiten, ein Markt der Möglichkeiten, ein Programm für Kinder, Jugendliche und Familien, eine Podiumsdiskussion und Workshops gehören zum Programm. Die Predigt im Festgottesdienst hält Ilse Junkermann, Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Zu den Gästen zählt auch Katrin Göring-Eckardt, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Andreas Berger, Superintendent des Kirchenkreises, lädt alle Christen und Nichtchristen aus dem Kirchenkreis ein. „Mehr als 150 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben diese Tage vorbereitet. Mit dem Motto möchten wir Mut machen, den Glauben fröhlich und bewusst zu leben
und Kirche in ihrer ganzen Vielfalt wahrzunehmen. Damit jeder teilnehmen kann, werden extra Sonderbusse eingesetzt“, so der Superintendent.

Der Schülerkirchentag ist am 13. Juli von 9 bis 12 Uhr geplant. Ab Abend wird ab 19 Uhr zu einem bunten Programm auf der Hauptbühne auf dem Markt eingeladen. Unter anderem sind die „Gospelflavours”, ein Gospelchor mit Band aus Dresden, die Band „Lifetape“ sowie der christliche Illusionist Mr. Joy zu Gast. Um 24 Uhr beginnt die „Nacht der Jugend“ mit Lagerfeuer.

Der 14. Juli wird mit Bibelarbeiten mit Katrin Göring-Eckardt, Pfarrer Christoph Victor, Liedermacher Uwe Lal und Propst Reinhard Werneburg eröffnet. Auf einem bunten Markt der Möglichkeiten präsentieren sich von 11 bis 16 Uhr Kirchengemeinden, kirchliche Einrichtungen und Werke. Um 12 beginnt eine Podiumsdiskussion zum Thema „So schnell macht der Letzte das Licht nicht aus - Demografischer Wandel in Kirche und Gesellschaft“. Unter anderem diskutieren Michael Brychcy, Bürgermeister der Stadt
Waltershausen und Präsident des Gemeinde- und Städtebundes, Andreas Minschke vom Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, sowie Propst Reinhard Werneburg. Außerdem sind Gesprächsrunden und Workshops geplant.

Für Kinder, Jugendliche und Familien gibt es Angebote wie Spiel- und Bastelstände, Street-Soccer
und das Bibelmobil. Auf der Bühne in der Stadtkirche wird unter anderem zum Kindermusical, Marionettentheater, Kindermitmachkonzert und Mit-Sing-Theater eingeladen. Im „Zentrum Mehrgenerationenhaus“ des Kirchenkreises gibt es Angebote für Ältere und Familien. Höhepunkt ist
der Festgottesdienst um 16 Uhr mit allen Posaunenchören, Kirchenchören und Gospelchören des Kirchenkreises. Die Predigt hält Landesbischöfin Ilse Junkermann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige