„Stärker als du denkst“ Ethik- und Relikids Klasse 5 beim Schülerkirchentag

Am Freitag, den 13. Juli 2012, besuchten wir (die Ethikschüler der Klasse 5/2 und die Relischüler) im Rahmen der vorletzten Exkursion des Schuljahres in Waltershausen den nunmehr dritten Schülerkirchentag.

Das Wetter gebot zum Auftakt in die dreiemporige Kirche zu weichen, wo wir aus komfortabler Höhe dem Auftaktprogramm mit Mr.Joy beiwohnen konnten.
Auch er illustrierte spaßig und „zauberhaft“ das Motto dieses Jahres „Stärker als du denkst“.

Nach einem Einstieg mit einem Teamspiel beeindruckte uns noch stärker im Workshop die Rollstuhlfahrerin Kathrin, die uns einen Einblick in ihr Leben und ihren Alltag gewährte und uns das Fragen nach besonderen Seiten ihres Lebens ermöglichte.
Wenn einem ein Mensch mit lebensprühender Energie gegenübersitzt, der sich wegen seines Handicaps nicht einmal die Nase krabbeln kann - spätestens dann beginnt das Nachdenken, wie gut es uns geht.
Ihre Erkrankung ist angeboren. Aber mit der Info, nur 6 Prozent aller Behinderten geht es so, dass sie mit angeborenem Defekt leben – alle anderen erwerben ihren mit einer Erkrankung oder per Unfall, hatte keiner in der Workshoprunde gerechnet.

Wir Teilnehmer hatten uns auf zwei Workshops aufgeteilt. Die zweite Gruppe „machte Theater“ – ebenfalls mit viel Vergnügen.

In der Abschlussrunde auf dem Markt – unter genügend Regenschirmen und Kapuzen geschützt – fand das Motto seine Abrundung.
Das ebenfalls auf dem Markt präsente Bibelmobil bot den Spaß des Bierglasrutschens – allerdings war das Glas gefüllt mit einem wasserdichten Neuen Testament in Wasser…
Anschließend ging es per Direktbus zurück nach Ohrdruf.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 26.07.2012 | 11:22  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 31.07.2012 | 09:15  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 31.07.2012 | 11:28  
208
Anett Tauscher Gymnasium Gleichense Ohrdruf aus Gotha | 31.07.2012 | 13:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige