Trauer um unser Schloß Reinhardsbrunn

Friedrichroda: Schloss Reinhardsbrunn | Wir müssen zuschauen, wie etwas wundervolles verfällt! Die Schloßparkführung endete mit einem riesigen Regenguss. Waren wohl unsere Tränen über den schlimmen Zustand des Schlosses und des einst wundervollen Parks!
Wie oft habe ich dort als Kind die Karpfen im Schlossteich gefüttert und war dort später mit meinem Sohn spazieren. Danke an Andreas Paasche, der uns 2010 diesen Rundgang ermöglich hat.

1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 16.06.2013 | 22:10  
2.016
Andreas Paasche aus Gotha | 23.06.2013 | 07:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige