Treffpunkt Bibliothek

Wann? 30.10.2013 18:15 Uhr

Wo? Forschungsbibliothek, Schloss Friedenstein, 99867 Gotha DE
Gotha: Forschungsbibliothek |

Bibliotheksmumien


Lesung mit Dr. Eric Steinhauer sowie Livemusik von Falk Zenker zur Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ in der Forschungsbibliothek Gotha

Bereits zum vierten Mal laden die Forschungsbibliothek Gotha und der Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha e.V. anlässlich der diesjährigen bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ zu einer Veranstaltung ein. Die Lesung mit Dr. Eric W. Steinhauer fin-det am Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18.15 Uhr im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek statt. Der Eintritt ist frei.
Die an die europäische Wunderkammertradition anknüpfende Praxis der Bibliotheksmumien ist ein noch unbekanntes, aber hochspannendes Phänomen. Lassen sich doch anhand der Mumien als Teil des Wissensensembles von Bibliotheken ganz grundlegende menschliche Fragen nach der Vergänglichkeit und Unsterblichkeit verhandeln.
Dass Mumien und Bücher also mehr miteinander verbindet, als sich auf den ersten Blick überhaupt erahnen lässt, wird Dr. Eric W. Steinhauer als Experte für die „Theorie und Praxis der Bibliotheksmumie“ zeigen. Der Jurist und wissenschaftliche Bibliothekar arbeitet derzeit als Dezernent für Medienbearbeitung an der Universitätsbibliothek Hagen und nimmt Lehr-aufträge für Bibliotheks,- Urheber- und Medienrecht an verschiedenen Universitäten wahr. Musikalisch wird die Entdeckungsreise durch die schaurig-morbiden Geheimnisse von Biblio-theken durch den Weimarer Klangkünstler Falk Zenker begleitet. Der Musiker zählt zu den führenden deutschen Akustikgitarristen.

Im Anschluss der Veranstaltung lädt der Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha e.V. zu einem Empfang ein.

Die Autorenlesung ist Teil der einwöchigen bundesweiten Aktionswoche, zu der Bibliotheken in ganz Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) bereits zum sechsten Mal einladen. In der Woche vom 24. bis 31. Oktober 2013 präsentieren sich Bibliotheken gemeinsam in der Öffentlichkeit als Partner für Medien- und Informationskom-petenz sowie als Orte für Bildung und Weiterbildung. Mit Lesungen, Ausstellungen, Work-shops, Events, Bibliotheksnächten und vielen weiteren Aktionen beteiligen sich deutschland-weit zahlreiche Bibliotheken, um Horizonte zu erweitern, Lücken zu schließen und neue We-ge zu eröffnen.
Unterstützt wird der Abend durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie durch das Landratsamt des Landkreises Gotha.
Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha e.V.


Kontakt:
Carola Höner
Büro des Freundeskreises der Forschungsbibliothek Gotha.e.V.
Tel.: 03621-308024
E-Mail: hoener@freundeskreis-forschungsbibliothek-gotha.de

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige