UMZUG des „16. Internationalen Fahnenschwinger Treffen“ in Gotha (03.06.2017)

Es ist wieder ein Fest, welches Gotha feiert:
„16. Internationale Fahnenschwinger Treffen vom 02. bis 05. Juni 2017“.
Schon am Freitag wurde es mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Knut Kreuch eröffnet.

Der Samstag kann als ein besonderes Volksfest gesehen werden. Auf den Märkten traten die Fahnenschwinger auf.
Überall luden Stände zum Kaufen ein – fast, wie man es auch vom letzten Herbstmarkt kennt.
Aufgrund der Internationalität erinnerte alles auch an das Fest der „50.EUROPEADE“ (2013) in unserem Gotha.

Kein Wunder, wenn zum Umzug der Fahnenschwinger die Innenstadt schier knüppeldick voller Besucher und Gothaer war, die sich dieses selten erlebbare Ereignis nicht entgehen lassen wollten.

Eine riesige Freude war dieser Umzug sowohl für die Betrachter wie aber auch die Akteure aus den unterschiedlichsten Ländern – aber auch aus dem nahen Ohrdruf!
Dieses Umzugerlebnis war so toll, dass man es sich gern länger andauernd gewünscht hätte. Aber es war auf jeden Fall ein tolles Ereignis.

Nachdem ich den gesamten Umzug im Brühl (nahe, wo er begann,) lief ich zum Oberen Hauptmarkt und konnte dort noch einige Fahnenschwinger-Gruppen bei ihrer „Zielankunft“ noch einmal miterleben.

Gern präsentiere ich hier das Gesehene komplett - sollen sich doch alle wiederfinden. Allerdings habe ich dies in 3 Videos unterteilt, da dies besser fürs Ansehen ist.

( ca. 11 Min – Beginn des Umzugs im Brühl )


( ca. 13 Min – Zweiter Umzugteil im Brühl )


Nun noch die Ankunft der Fahnenschwinger auf dem Markt, bei der noch reichlich Effekte zu sehen waren, die während des Umzugs gar nicht oder nicht so gezeigt wurden!

( ca. 16 Min – Zielankunft Oberer Hauptmarkt )


Am Sonntag (04.06.) Innenhof des Schloss Friedenstein eine Show der Fahnenschwinger ist im zu erleben.
Oberbürgermeister Knut Kreuch wird die Gelegenheit zu einer Geschenkübergabe an die Gäste nutzen.
_______________________________

Dieser Beitrag ist neben der Erinnerung auch und besonders ein Dankeschön an alle Mitwirkenden und die zahlreichen Helfer, die dieses Fest der Fahnenschwinger möglich machten.

_______________________________

Zu den Fotos:
Zuerst liefen die Akteure den Brühl hinunter zum Start, um dann im Umzug wieder hoch zum Unteren Markt kamen, um über die Marktstraße / Neumarkt / Quergasse / Buttermarkt zum Zielpunkt auf dme Oberen Hauptmarkt zu gelangen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige