Vergangenheit zurückgeholt ins heute - Zeitsprünge

Schon hier wird das Anliegen des Ausstellers deutlich: Alte Aufnahmen (schwarz/weiß) den neuzeitlichen (farbig) gegenüber zu stellen.
Gotha: BGG | (mit Video) Matthias Wenzel
(Vorsitzender vom Altstadtverein Gotha)
hat im Verwaltungsgebäude der Baugesellschaft Gotha (BGG) Raum für eine Ausstellung von wunderbaren Fotopaaren erhalten.

Am Mittwoch, den 10. April 2013 – ab 17 Uhr, fand deren Eröffnung statt.

Einleitend stellte Matthias Wenzel sein gleichlautendes Buch „Zeit Sprünge Gotha“ einer erfreulich großen Anzahl von Interessenten im Flachbau der BGG vor. In den Begrüßungsworten der Geschäftsführerin der BGG, Christine Riede, gab sie ihrer Freude über die vielen Besucher Ausdruck und lobte die hohe Aktualität wie auch Aussage und Ausstrahlung der Ausstellungsobjekte.



Als schließlich alle ins Verwaltungsgebäude hinüber gingen, war an allen 25 Bildpaaren rege Diskussion der Besucher zu registrieren. Erinnerungen wurden ebenso ausgetauscht, wie die Faszination der geschichtlich verschiedenen Ansichten bewundert.

Die Fotoausstellung ist in Art und Umfang wie auch der Motivwahl ein wahrer Renner.
(Wie lange diese Ausstellung zu besuchen/sehen sein wird, ist noch nicht festgelegt.
Während ein Ausstellungsbesuch nur ans Herz gelegt werden kann, ist langes Warten nicht empfehlenswert!)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige