Warum heißt die "Ella" eigentlich "Ella"?

Gotha: Ella | Früher war er eine große Freifläche, heute parken dort Autos: der Platz hinter dem Gebäude der Thüringer Steuerverwaltung in der Gothaer Bahnhofstraße. Ich nenne so etwas "Parkplatz". Wer einem Gothaer aber begreiflich machen will, was er meint, muss einfach nur "Ella" sagen.

Park doch auf der Ella. Früher haben wir immer auf der Ella gespielt. Auf der Ella steht eine große Rotbuche. Und so weiter.

Alles also Ella. Aber warum eigentlich? Alle sagen es, aber keiner kann es erklären. Ich bin auf der Suche nach dem Ursprung dieses Freiflächen-Spitznamens. Wer kann helfen?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige