Weil Orgelmusik die Herzen weit und die Freude groß werden lässt . . .

Gotha: Margarethenkirche | .

Am Mittwoch (10.8.2016) konnte man wieder die Orgel der Gothaer Margarethenkirche genießen. Und viele ließen sich den „Gothaer Orgelzyklus IV“ (So klang es in der Himmelsburg) nicht entgehen, zumal an der Orgel KMD Jens Goldhardt ein Garant für bewundernswertes Spiel war.

Das volle Orgelvolumen war gleich im ersten Stück geboten. War jüngst das Zusammenspiel von Orgel und Gothaer Handglockenchor auch schon mächtig beeindruckend, so erfüllte diesmal die Orgel allein die Kirche und zog alle in ihren Bann.



Die Vielfalt der Orgel ist immer aufs Neue erstaunlich und nimmt jeden Zuhörer gefangen.



Die Zugabe nach dem wundervollen Konzert war so einschmeichelnd und zu Herzen gehend, dass ich sie hier nicht vorenthalten möchte.



( Die etwas verschwommene Bildqualität bitte ich zu entschuldigen. )


_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige