Wenn man seine Stadt liebt und als „Besucher“ sieht, dann . . .

. . . kommen einem Blickwinkel in den Sinn, die man schon oft nicht oder übersehen hat. Sicher habe ich das Rathaus von dieser Seite schon mehrfach fotografiert – jüngst ja erst zum 13.Thüringentag. Aber noch nicht mit der Umrahmung vom „Verwebtes“-Laden, der alleine eine kleine Schatzgrube ist.

Und beim Anblick des Luther-Keller zu Gotha kommt mir wieder in den Sinn, dass Gotha nun auch Luther-Stadtführungen anbietet und bis 2017 noch viele Dokumente des Staatsarchivs auf Schloss Friedenstein die Bedeutung Gothas auf dem Gebiet der Reformation hervorheben werden

Nun werde ich nach diesem neuen Sehen weiter Ausschau halten.

Vielleicht bietet sich am Wochenende zum Barockfest auf Schloss Friedenstein schon eine weitere Gelegenheit!?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige