wörtlich - Lesen im Café Bender: Der Gnom zu Gast in Gotha

Wann? 07.12.2012 20:00 Uhr

Wo? Café Bender, Friedrich-Jacobs-Straße 3, 99867 Gotha DE
Gotha: Café Bender |

Am Freitag, den 7. Dezember um 20 Uhr wird die neue literarische Veranstaltungsreihe 'wörtlich - Lesen im Café Bender' fortgesetzt. Der in Gotha lebende Autor Tobias Schindegger liest aus seinem Erstlingswerk „Gnom, unser“.

Die Hauptfigur des Romans ist ein Mann, der nicht recht weiß, welcher Platz in der Gesellschaft für ihn vorgesehen ist. Er strebt nach großen Aufgaben. Er begibt er sich in psychiatrische Behandlung. Um sein Leben interessanter zu gestalten, beschließt er ein Gnom zu sein, der mit Hilfe seines Omeziometers, die Welt im Auftrag der Cleaner retten muss. Dabei trifft er auf einen lebendig gewordenen Baum, einen Boulevard-Journalisten, der von seriösem Journalismus träumt, einer Wissenschaftlerin, die Paranormales strikt ablehnt und vielen weiteren. Am Ende muss er sich die Frage stellen … Wahn oder Wirklichkeit? – Egal, Hauptsache zufrieden.

Der Fantasy-Roman „Gnom, unser“ gibt es derzeit als eBook exklusiv auf Amazon. Der Autor ist seit 9 Jahren als Diplom-Sozialpädagoge im Bereich der Sozialpsychiatrie tätig. Die Menschen und ihre Geschichten, die er kennenlernen durfte, haben ihn schon früh fasziniert und inspiriert.

Die Lesung wird durch fm Gotha und das Team des Café Benders unterstützt.

Außerdem wird sie live im Internet übertragen bzw. können später als Podcast heruntergeladen werden.

Der Eintritt sowie das Hören via Internet sind kostenlos.

Zum wörtlich Livestream bei Facebook:
http://www.facebook.com/woertlich/app_142371818162

Link zum Autor:
http://www.amazon.de/Tobias-Schindegger/e/B0099NFG...

Link zum Café Bender:
http://www.facebook.com/CafeBender

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.235
Tobias Schindegger aus Gotha | 06.12.2012 | 13:25  
3.235
Tobias Schindegger aus Gotha | 18.01.2013 | 15:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige