154 Gaststätten in Gotha

Restaurant "Stübchen" in Gotha Südstraße/Fabrikstraße
Gotha: Restaurant "Stübchen" | Als ich zum Grundwehrdienst bei der NVA(Nationale Volksarmee / DDR) war, wollte es der Zufall, dass ich mit einem Gothaer zusammen auf der Stube lag, der leidenschaftlicher Laienprediger war. So lernte ich dies und die dazugehörige Lebensauffassung kennen, konnte seine Mitteilsamkeit etwas umlenken. Als „nur Zugezogener“ lockte ich viel über Gotha aus ihm heraus. Dabei meinte er, dass Gotha mindestens 150 Gaststätten (inklusive kleine Kneipen) gehabt habe! Das wollte ich einfach nicht glauben.

Nach mehreren Tagen hatte er eine Liste zusammengestellt, auf der 154 Gaststätten notiert waren, von denen freilich eine stattliche Anzahl nicht mehr existierte.

1990 -1992 lernte ich später intensiv eine ganze Reihe der aktuellen Gaststätten kennen und hätte fast einen Gaststätten-Wegweiser herausgeben können nach dem Motto: WO kann man WAS gut essen?! Mittlerweile habe ich die meisten dieser Gastlichkeiten aus dem Blick verloren. Doch kann ich Gotha-Besuchern immernoch zweckdienliche Hinweise geben. Dabei spielt eine Rolle, welche Küche und welche Atmosphäre bevorzugt werden, ob es schnell gehen sollte und wie die preislichen Vorstellungen sind, was man davor oder danach in Gotha noch unternehmen möchte.

So war ich erst vor ein paar Tagen in der Gothaer Südstraße (Ecke Fabrikstraße) im wahrlich kleinen Restaurant „Stübchen“ (stuebchen-gotha.de) – früher bekannt als: „Mittelhausen“. Zum wohl dritten oder vierten Mal dort eingekehrt, kann ich die Küche nur loben, freute mich wieder auf das „Saalfelder“-Bier aber auch die Waldmeister-Limonade.
Somit durchaus rundum zu empfehlen – so wie wir zum Mittagessen allemal.
Die vielen Dinge aus vergangenen Zeiten, die an den Wänden, den Decken sowie in Regalen zu sehen sind, geben dieser Gastlichkeit ein besonderes Flair.

Um auf die Überschrift zurückzukommen, wird es heute in Gotha sicher nicht mehr 154 Gaststätten geben – aber auf nahe 100 an der Zahl wird man gewiss kommen können.
Aus aus diesem Blickwinkel lohnt es sich somit auch, „mein Gotha“ zu besuchen!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige