Abschied und Neuanfang für mich – Hallo Gothaer

Nun ist auch der Thüringer Bereich „Gotha“ freigeschaltet für „meinAnzeiger.de“. Darauf habe ich aus zwei Gründen gewartet:
1. Möchte für den Bereich schreiben, in dem ich daheim bin – Gotha
2. Möchte den Lesern der anderen Thüringer Bereiche meine Heimatstadt und ihr „Drumherum“ nahe bringen, dass sie Gotha und den Landkreis besuchen.

Bislang habe ich unter „Erfurt“ 69 Einträge geschrieben. Mir war das angeboten worden, weil ich doch schon mitschreiben wollte aber Gotha noch nicht freigeschaltet war.
Nunja, eigentlich habe ich da bereits dem Erfurter-Bereich einige Dinge über Gotha vermitteln können.

Nun, da ich in „meinAnzeiger.de“ echter Gothaer Bürger sein kann, spüre ich den Neuanfang und freue mich auf das Weiterschreiben und hoffentlich reichliche Mitschreibende!

Die Zeit der letzten zwei Monate habe ich allerdings schon eine kleine Verbundenheit zu Erfurt gewonnen gehabt. Zwar schreiben alle weiter im gleichen Internet-Auftritt und kann nur hoffen, dass mein Umstellen auf Gotha mitunter das Gefühl einer Lücke geben wird.

Gerade bei diesem „Ortswechsel“ wird deutlich, wie wichtig die Gruppe „meinAnzeiger-Freunde“. Hier können aus allen Ortsbereichen Einträge gesetzt werden, so dass übergreifende Informationen möglich sind.
Das trifft freilich auch für die anderen Gruppen in der Weise zu, dass dahinein alle Gruppen-Interessenten sich wieder finden, wie z.B. die Gruppen:
• „Erlebenswertes Thüringen“
• „Schreiben für die Gesundheit“
• „Tagebuch der BürgerReporter“

_____________________________

Hallo Gothaer! Tschüß Erfurter!
(Streng genommen schreiben wir alle für das gemeinsame gleiche Ziel: Unser tolles Thüringen zu beschreiben und Lesern aus aller Welt anzubieten.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 27.04.2011 | 00:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige