Ausflug über den Standortübungsplatz Ohrdruf

Ausgabe der Versorgungsbeutel
Am 14.05.2017 war es wieder soweit. Der Schützenverein Mühlberg lud zu einer weiteren Fahrt über den Standortübungsplatz Ohrdruf ein. Mehr als 600 Gäste folgten dieser Einladung und genossen die
tolle Aussicht sowie die Fahrt über das ansonsten gesperrte Gelände.
Auch wenn es zu Startbeginn so aussah, als habe Petrus etwas gegen die Ausflügler, so hatte er doch nach wenigen Minuten ein Einsehen und verschloss die himmlischen Schleusen.
Es ging vorbei an den alten Gütern Hesseroda, Tambuchshof, dem Gasthaus Klipper und dem Gut Heerda und vielen anderen historischen Orten.
Unterwegs gab es von Vertreten des Schützenvereines sowie dem ehemaligen Standortkommandanten der Bundeswehr verschiedene Ausführungen zur Geschichte des Platzes.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige