Bezaubernde „Kamelien“ der Gothaer Orangerie

(mit Video)
Meine Sammelleidenschaft von Blumenfotos begann in Weimar, als wir vor Jahren zu dortiger Kamelien-Ausstellung waren. Heute nun nutzten wir die Sonderführung in unserer Gothaer Orangerie und konnten bezaubernde Kamelien bestaunen.

BR Gernot Harnisch (Mitglied des Orangerie-Freunde Verein) begann die Führung im „Lorbeerhaus“ der Orangerie, in der die viele geleistete Arbeit in die Restaurierung ebenso zu sehen war wie die noch zu leistende.
Einige Daten darüber, was früher unsere Gothaer Orangerie alles für Pflanzen beherbergte, was wieder erreicht werden soll, wie viele Gelder bereits eingesetzt wurden und noch fließen müssen – alles hochinteressant und sehr informativ.
Stolz verwies Gernot Harnisch auf Archivdaten, dass Gothas Bestand einst „640 Camelia jap. div“ umfasste.

Da wundert es nicht, wenn ich einen Besuch voll empfehlen kann!
Wir hatten die heutige Chance genutzt, welche der Seniorenrat der Gothaer Wohnungsbaugenossenschaft kostenlos angeboten hatte. Solch Glück ist einem freilich nicht immer gegeben.

Eine besondere Freude bot sich mir, weil die AA-Redakteurin Arnstadt/Ilmenau, Jana Scheiding, in der Besuchergruppe mitging. Als ich das kleine Video im Lorbeerhaus drehte, hatte sie sichtlich die Lacher auf ihrer Seite, mich dabei fotografiert zu haben.



Es ist eben immer wieder erfreulich, wenn sich irgendwo BürgerReporter treffen, wie man daran sehen kann.

______________________________

Beitrag der BR Jana Scheiding (mA-Redakteurin Arnstadt):
Gotha blüht auch im Winter!

Jüngste Beiträge des BR Gernot Harnisch zu den „Kamelien“ der Orangerie:
Blühende Kamelien in der Orangerie Gotha (1)
Blühende Kamelien in der Orangerie Gotha (2)
Kamelienblüten bewundern
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 15.02.2012 | 20:52  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 15.02.2012 | 22:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige