Das ist meine Vorweihnachtszeit, mein Weihnachten . . .

Der Beitrag "Vorweihnachtszeit ohne Stress" (Thomas Twarog) brachte mich auf den Gedanken, dass wir BR uns doch sagen könnten, was wir so „traditionell“ in dieser Zeit tun, was wir besuchen, was wir unbedingt ansehen möchten, wen wir besuchen und weitere solche „Angewohnheiten“, mit denen anderen wertvolle Hinweise gegeben werden können!

Am besten, ich fange hier mal an:
01) Mein „Musikalisches LiteraturCAFÉ“ (letzter Montag im November) liegt um den 1.Advent. Neben Geschichten / Gedichten / Erzählungen meiner Gäste wird schon etwas Vorweihnachtsatmosphäre geschaffen durch die Gestaltung eines Weihnachtstisches.

02) Zu Nikolaus lege ich früh vor jede Wohnung unseres Hauses soviel Nikolauszöpfe , wie dahinter Menschen wohnen. )Damit beginnt in unserem Haus die Wichtelzeit.

03) Wir besuchen den Erfurter Weihnachtsmarkt – fast ein alljährliches „Muss“.

04) Wir suchen uns einen Weihnachtsmarkt aus, den wir zusätzlich besuchen. (Unabhängig vom Gothaer Weihnachtsmarkt.)

05) Am Vorabend des Weihnachtsfestes (23.12.) gestalte ich einen Vorweihnachtsnachmittag mit Weihnachtstisch, Leckereien, Getränken, Liedern, Gedichten, Erzählungen im Licht von Schwibbogen, Pyramide und Weihnachtsbaum.
_________________________________

Vielleicht können andere Gepflogenheiten als Kommentare angefügt werden!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 12.11.2011 | 19:31  
Michael Steinfeld aus Erfurt | 23.11.2011 | 15:15  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 23.11.2011 | 17:22  
Michael Steinfeld aus Erfurt | 24.11.2011 | 08:59  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 24.11.2011 | 10:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige