Der Wert des geschriebenen Wortes

Der Allgemeine Anzeiger ist eigentlich eine gut gemachte Zeitung, die wir gern lesen, es gibt viele Tips für die Freizeitplanung, viele Kleinanzeigen, viele interesante Beiträge.
Finanziert wird die Zeitung dür Zahlreiche Werbeanzeigen und viele Werbeprospekte, eigentlich doch eine tolle Sache.
Wichtigster Faktor des Allgemeinen Anzeigers ist allerdings der Zeitfaktor, sprich wann bekommt der Leser, diese Zeitung.
Und hier beginnt das immerwährende Problem, wenn man die Zeitung erhält, hat sie fast immer nur noch den Wert von Altpapier, soviel Arbeit für nix, denn eine Mittwochsausgabe die Donnerstags zugestellt wird, oder oft auch gar nicht, eine Freitagsausgabe die eventuell Sonntagabend kommt zusammen mit der Sonntagsausgabe aber eher auch erst am Montag zusammen mit der Sonntagsausgabe, damit ist das alles wertloses Altpapier, die Kleinanzeigen sind wertlos, viele beigelegte Prospekte sind wertlos, die Freizeittips sind wertlos und fragt man dann bei der stelle nach, welche für die Vwerteilung zuständig ist, hört man immer wieder das selbe, man wäre froh das die Zeitung überhaupt ab und zu verteilt würde.
Ich finde es schade, das man nicht in der Lage ist, diese Zeitung auch zeitnah zum Leser zu bringen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Ines Heyer aus Saalfeld | 11.04.2016 | 10:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige