Die Geister (Frauen), die ich rief . . .

Gotha: Frauenzentrum | .
. . . will ich ja gar nicht loswerden! Doch etwas erschrocken war ich schon, als ich das hörte!

Aber der Reihe nach.

Sicher gibt es kaum Jugendliche, die einen Computer nicht bedienen können. Beherrschen? Das wird wohl nicht immer so sein – eher beherrscht sie der Rechner.

Bei älteren Menschen ist das anders. Mitunter wurde ihnen ein Computer von Kindern oder gar Enkeln geschenkt, eingerichtet und . . . „nun kannste loslegen!“

Das ist aber nicht so einfach, wenn man unsicher ist, keine Einweisung bekam oder eine, die man im Schnelldurchlauf gezeigt nicht mehr alleine nachvollziehen kann. Bedienhandbücher sind im Grunde eher etwas zum Nachschlagen, wenn man bereits fit mit dem Computer umgeht.

Man sitzt davor und möchte gern, kommt aber nicht so richtig zurecht, ist mit dem Ergebnis nicht zufrieden und es dauert einem alles viel zu lange! Die Zeit verrinnt und man wird nervös und unzufrieden. Wenn man dann das Gewollte von den Kindern / Enkeln oder anderen Könnern fix gezeigt bekommt und damit die eigene Unfähigkeit, ist der Frust vorprogrammiert.

Da habe ich mir ein Herz gefasst und im Frauenzentrum so nebenbei fallen lassen, dass ich gerne einen Computerkurs machen würde, in dem ich Voll-Laien die Computerbedienung zeige, ihnen die Angst vor dem PC und Programmen nehme, oft gewünschte Ziele in ihrem Werdegang „idiotensicher“ erkläre und/oder mit echten Ablaufdokumentationen aus ihrer eigenen Übung heraus die Sicherheit bringe, so dass sie den Computer als Helfer und Freund kennen lernen. (Ich mache das nicht zum ersten Mal.)

Für eine einstellige Anzahl von Frauen war es angedacht!
Inzwischen wurden es 18 Bewerberinnen – aber sind nun bereits 27 (nicht nur aus Gotha)!
Und der Starttermin ist erst am 12. September.
Da kann man sicher meinen Schreck verstehen! Natürlich auch meine Freude über die große Resonanz!


Nun werde ich beim ersten Mal allen Bewerberinnen sagen, welche Voraussetzungen sie mitbringen müssen (Notebook mitbringen und das gezeigte und mit mir Geübte daheim üben) und was ich mit ihnen als Ziel anstrebe mit Beamer deutlich machen.

____________________________________

Eine wichtige „Kleinigkeit“ aus meinem Angebot ist die Namensgebung einer Datei.
### Viele fangen (bei WORD) mit Schreiben an, kommen dann zum Speichern, achten nicht richtig darauf und sind dann erstaunt, dass der Brief nicht mehr zu finden ist. Dass er unter „Liebe Tante Helga, gerne denke ich daran . doc“ abgespeichert wurde, haben sie nicht gesehen.
### Deshalb nach dem Öffnen der Datei diese gleich (leer wie sie ist) unter einem Namen abspeichern, wobei ich empfehle,
### den Namen wie folgt aufzubauen:
.....: AAAAAAA_BBBBBB_JJJJMMTT_CCCCCCCC_ZZZ
..........: A… = Zuordnung zu einem Thema
..........: B… = Kennzeichen für das spezielle Anliegen
..........: JJJJMMTT = Datumsangabe (OHNE Trennzeichen!) Jahr Monat Tag
....................: Beispiel: 20130807 für den 07.08.2013 (nicht 201387!)
..........: C… = kleiner Hinweis auf eine Besonderheit
..........: Z… = Zahl, falls es mehrere Varianten dieser Datei geben sollte
Und als Verbindung der Namensteile einen Unterstrich ( „_“)!
Speziell das Datum ermöglicht es, später beim Dateisuchen alles zu finden (nach JJJJ oder JJJJMM oder JJJJMMTT
Gleiche Dateien in A und B und Datum stehen nach Datum geordnet hintereinander.
____________________________________

Weshalb setze ich das hier ins Internetportal?
Einerseits, um diese Aktivität des Frauenzentrums und Resonanz zu zeigen.
Andererseits, um vielleicht andere Menschen zu ähnlichen Computer-Lehrgängen jeweils vor Ort hinsichtlich Personenkreis, vermittelten Wissens und vor allem der Art, welche den Lernenwollenden jegliche Angst vor dem Computer nimmt, zu animieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 28.08.2013 | 19:07  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 28.08.2013 | 19:16  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 28.08.2013 | 20:11  
Uwe-Jens Igel aus Gotha | 29.08.2013 | 09:22  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 30.08.2013 | 16:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige