Dumm gelaufen...

Heidi und Detlef Becker, die Betreiber des Restaurants "Zur Quelle".
Tambach-Dietharz/Thüringer Wald: Quelle | ...oder wie aus Gutgläubigkeit ein Imageschaden erwächst...

TAMBACH-DIETHARZ. Was als gut gemeinte Hilfe gedacht war, entpuppt sich jetzt als Imageschaden für das Hotel-Restaurant-Café „Zur Quelle“ in Tambach-Dietharz. Weit abgelegen von den Touristenströmen gilt das traditionsreiche Haus, inmitten einen atemberaubenden Natur, als Geheimtipp für Menschen, die Ruhe und Entspannung suchen und sich von der rustikalen Thüringer Küche verwöhnen lassen möchten.

Begonnen hat alles mit einem bislang unbekannten Gast, der mit dem Essen in der Quelle nicht zufrieden war. Anstatt es dem Koch direkt zu sagen, schrieb er an den Fernsehsender RTL II. Hier hatte man sofort ein offenes Ohr. Schon wenig später meldete sich das Team von „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ bei Heidi und Detlef Becker.

„Anfangs war ich skeptisch, ob ich dem Dreh überhaupt zustimmen soll“, sagt Detlef Becker heute. „Dann dachte ich mir, warum nicht. Kann bestimmt nicht schaden, wenn ich von den Kochprofis etwas lernen kann, mir Tricks und Kniffe abschaue und sie dann in meine tägliche Arbeit einzubauen.“

„Das war ein Fehler“, müssen sich Detlef und Heidi Becker nun eingestehen. Denn nach der Ausstrahlung der im Februar 2011 gedrehten Sendung, die vor wenigen Tagen über den Bildschirm flimmerte, ist nichts mehr, wie es war. Gäste bleiben weg, andere rufen an und fragen nach der Qualität der Küche, wieder andere stornieren ihren Aufenthalt im Hotel – „schreiben uns böse E-Mails“, erzählt die Chefin verärgert.

„Dabei hatten die Köche Frank Oehler, Mike Süsser und Ole Plogstedt an unseren Speisen kaum etwas auszusetzen. Regionale Unterschiede und Kleinigkeiten allenfalls. Unsere Wildschweincremesuppe war ihnen zu deftig, die Rouladen nicht süß genug. Thüringer Küche ist eben so. Sie äußerten sogar, dass sie nicht wüssten, was sie hier tun sollen...“, erinnert sich Detlef Becker.

Und mehr noch. Während der Drehwoche schrieb Koch Ole Plogstedt sogar ins Gästebuch der Beckers: „Hallo Quellenpeople. Euer Kartoffeldressing is ne glatte 1. Alles Liebe euer Ole.“

Sowohl dieser Fakt, als auch die Tatsache, dass die Umsatzzahlen der Quelle in Tambach-Dietharz sich in den letzten Jahren stetig nach oben entwickelten, blieben in der Sendung unerwähnt. Genauso wenig kamen die vielen zufriedenen Gäste zu Wort. Stattdessen wurden Küche und Service als desolat dargestellt, die dringend der fachkräftigen Hilfe und neuen Ideen der RTL II-Köche bedürfen. „Ich musste sogar einen Salzstreuer für das Fernsehteam entleeren und dann mein Serviceteam dafür zurechtweisen“, erzählt Heidi Becker und ist sichtlich sauer über diese Fehldarstellung und Verzerrung der Situation, „die wir jetzt ausbaden müssen.“

Apropos neue Ideen. Das Team Oehler, Süsser und Plogstedt hat sich auch gar nicht erst an einer neuen Speisekarte wie bei den meisten Sendungen versucht, weil sich alle drei einig waren, dass sie ausgewogen und ausreichend ist.

Keine Frage:. „Wir haben gemeinsam tolle Gerichte gekocht – aber nur für die Fernsehsendung und das große Finale, bei dem die Gäste von RTL II handverlesen waren. Im normalen Tagesgeschäft kann ich unmöglich spezielle Fünfgängemenüs vorhalten. Das geht nur auf Anfrage und Bestellung. Dann kochen wir das natürlich gern für unsere Gäste“, sagt Detlef Becker und erwähnt fast beiläufig, dass er in der Drehwoche keinen Umsatz gemacht hat, weil er schließen musste. Darüber hinaus hat das Hotel-Restaurant-Café „Zur Quelle“ die Einnahmen aus dem Abschlussessen, stolze 1000 Euro immerhin, dem Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland gespendet. „Wir wollten das Geld nicht behalten, weil wir es nicht ehrlich erwirtschaftet haben.“

„Und noch einmal“, sind sich die Beckers einig „würden wir so einer Aktion nicht zustimmen – garantiert!“


HINWEIS:
Hotel-Restaurant-Café „Zur Quelle“, Spitterstraße 25
99897 Tambach-Dietharz
Telefon:0 36 25 2 /46 78 1
Telefax:0 36 25 2 /46 78 3
Internet: www.waldhotel-quelle-tambach.de
E-Mail: waldhotel-quelle-tambach@online.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 27.02.2012 | 11:00  
3.230
Tobias Schindegger aus Gotha | 01.03.2012 | 10:36  
480
Silke Rönnert aus Gotha | 01.03.2012 | 13:20  
13.440
Uwe Zerbst aus Gotha | 03.03.2012 | 14:51  
6
Udo Scholz aus Gotha | 26.12.2012 | 18:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige