Ein Engel kehrte Heim - Trauer um Bürgerreporter Maskottchen TINCHEN

Unser letztes gemeinsames glücklich vereintes Foto am 30. August 2015
Heute am Tag der Allerheiligen zündete ich wieder eine Kerze des Gedenkens am kleinen Grab von TINCHEN an.
Schon 2 Monate muss ich ohne mein geliebtes TINCHEN leben.
Am Tag des Friedens verliess mich das kleine Dackelchen ganz plötzlich und unerwartet. Es fällt so schwer es zu begreifen und tut genauso weh wie bei einem geliebten Menschen!
Aber vielleicht geht es ihr da wo sie jetzt ist besser,denn sie war sehr herzkrank und den heissen viel zu langen Sommer verkraftete sie nicht.
Ich versuchte alles um ihr die Wärme irgendwie erträglich zu gestalten.
Es war umsonst.
Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen besonders Uwe,Martina und Gunther herzlich bedanken die mir ihr Mitgefühl zu Teil werden ließen was mich so sehr tief bewegte und gleichzeitig bewußt machte wie beliebt meine kleine Dackeline bei vielen Bürgerreportern war.
Sie machte den Menschen die Tiere lieben so viel Freude wie ein Engel und der kehrte nun HEIM.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
1.203
Martina Giese-Rothe aus Gotha | 02.11.2015 | 18:06  
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 05.11.2015 | 23:32  
13.084
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 07.11.2015 | 13:33  
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 09.11.2015 | 19:35  
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 14.11.2015 | 21:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige