Eisdusche für Kindereinrichtung "Waidspatzen"

Die Zumba-Frauen - noch mit Sekt in den Bechern
Die Spendenwettbewerbsaktion "Ice Bucket Challenge" hat nun auch die Mühlberger Zumba-Frauen erreicht. Ortsteilbürgermeister Karsten Ullrich hatte sie nominiert. Auf ihrer Faceboockseite dankt Kristina Hammer heute im Namen der Zumba-Tänzerinnen für die Nominierung und nominierte selbst schnell noch weitere ortsbekannte Vereine. Dann ging es zur Sache. Gegen 11.00 Uhr hieß es: Eiswasser marsch. Gern hätten die Damen Karsten Ullrich noch einmal in die Aktion einbezogen und ihm noch einen Eimer Eis-Wasser über den Kopf gegossen. Er kam aber leider zum Ereignisort - Marktbrunnen - etwas zu spät :-).
Ursprünglich ist die Aktion auf das Sammeln von Spenden für die Erforschung der Nervenkrankheit ALS ausgerichtet. Das haben die Zumba-Frauen jedoch geändert. Ihre Spende ist für die Kindereinrichtung "Waidspatzen" in Mühlberg vorgesehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige