Es kochte der AA in Gotha

Hier wird täglich für einen guten Zweck gekocht
Der Buttermarkt Gothas ist eine Insel für Feinschmecker vom 25.11. bis 30.12.2011 – weil hier immer wechselnd gekocht und gebacken wird. Heute war die Lokalredaktion des AA dran.
Keine Frage, dass es mich dahin zog. Das Glockenspiel am "Unteren Hauptmarkt" war gerade verklungen (16.55…) und die Rathausglocke hatte 17 Uhr verkündet, als ich zum Buttermarkt kam.

Am Koch-Stand für Gothaer Persönlichkeiten / Vereine / … wurden die nur Neugierigen wie auch die Essenwollenden freundlichst begrüßt. Angeboten wurden eine Käsesuppe und Party-Schnitten. Ich entschied mich für letztere. Verdutzt sah ich die eine Mitarbeiterin „abtauchen“ und hielt unmittelbar danach die beiden herrlich mundenden Party-Schnitten duftend auf kleiner Pappe in den Händen. Warm und knusprig die Brotscheiben und einfach lecker da Gemisch aus Lauch und Zwiebeln!
Die zwei Euro für jedes Essen wird der "Tafel" zugutekommen! Eine sehr löbliche Zielstellung!

Abschließend noch einen kleinen Bummel über den Weihnachtsmarkt – und dann mit kalt werdenden Fingerspitzen ab nach Hause.


Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 08.12.2011 | 21:19  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 09.12.2011 | 07:55  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 09.12.2011 | 08:35  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 09.12.2011 | 19:50  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 16.02.2012 | 08:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige