Gothas „Alte Münze“ beim Rundgang fast übersehen

Gotha: "Alte Münze" | Am Samstag des "Barockfest 2013" (24.08.) machte ich meinen Rundgang, um die einzelnen Stände in den Bögen des Schlosshofes zu betrachten.

Beim Stand von „FöBi“ (Förderung und Bildung Jugendlicher) begrüßte mich ein Bekannter, der bei „FöBi“ mitarbeitet.
Er wies mich auf das Modell „Alte Münze“ hin, welches extra zum Barockfest fertig gestellt und nun auf dem Stand präsentiert wurde.

Wer weiß, wie viele Menschen einfach schon daran vorüber gingen?
Immerhin ist die "Alte Münze" ein Beleg für über 650 Jahre Münzprägung in Gotha!

Einfach die Fotos ansehen und lesen, da wird der Leser es gewiss verstehen:
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 28.08.2013 | 12:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige