Gothas Buttermarkt hat wieder (s)eine Kastanie

Gotha: Buttermarkt | Ein Wahrzeichen des Gothaer Buttermarktes war eine große wunderschöne weiß blühende Kastanie.
Dann wurde sie krank und musste trotz mehrfachen Stutzens gefällt werden (siehe: HIER !).

Nun ist in dieser Woche eine neue (rot blühende) Kastanie an gleicher Stelle gepflanzt worden. Sie wird von den Mitgliedern an der 50. EUROPEADE (in Gotha 17.-21.Juli 2013) gesponsert.

Zwar braucht die junge Kastanie noch Jahre, um wieder des Buttermarktes stattliches Wahrzeichen zu werden, doch ist erst einmal wichtig, dass der Platz wieder „seine Kastanie“ hat!


___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige