"Gras" geerntet

Professionelle Indoorplantage in Waltershausen|||

Der Buschfunk hatte es vor mehreren Woche unüberhörbar berichtet, nun ist es offiziell: Nach etwa einem halben Jahr intensiver Ermittlungsarbeit schlug die Kriminalpolizei Gotha zu. In einem älteren Reihenhaus im Stadtkern von Waltershausen hatte eine kriminelle Bande von vietnamesischen Staatsangehörigen mit hohem technischem und organisatorischem Aufwand eine Plantage zur Aufzucht von Cannabis Pflanzen betrieben.

Zum Zeitpunkt der Durchsuchung befanden sich 1400 Pflanzen in der Aufzucht. Insgesamt wurden 37 Kilogramm Marihuana und 16.000 Euro Bargeld sichergestellt.

Im Ergebnis der Ermittlungen konnten der Bande weitere derartige Plantagen in Sachsen-Anhalt und in Ohrdruf zugeordnet werden. Der Straßenwert des sichergestellten Marihuanas beläuft sich auf insgesamt 280.000 Euro.

Gegen fünf vietnamesische Tatverdächtige wurde Haftbefehle erwirkt, wovon vier bisher vollstreckt werden konnten. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Gotha dauern noch an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 13.03.2012 | 07:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige