Grusel - Wusel - Albtraum einer Nacht

Wer kennt es nicht, wenn man in der Nacht schweißgebadet aufwacht. Welch schaurig schreckliche Bilder erlebt man in der Nacht in Träumen. Meist seufzt man: „ Gott sei Dank war alles nur ein Traum.“
Meinen letzten Albtraum möchte ich gerne Euch erzählen.
Der Weg war lang und schwach beleuchtet. Ich wollte hinauf zu der Schauenburg. Kurz vor der Burg Reiter, die in schnellen Ritt sich näherten und nur knapp konnte ich den Reitern ausweichen. Oh ja da war sie die Schauenburg erhaben auf einen Bergrücken. Ich ging hinauf und schlich mich an den Wachmännern vorbei in den Burghof. Plötzlich griff mich jemand an der Schulter. „ He Junge was willst du hier?“ fragte mich der Wachmann. „ Ich wollte zum Knappen Johann, meinen Verwandten und ihm mitteilen, das sein Vater sehr krank ist“ antwortete ich erschrocken. „ Da kommst du mitten in der Nacht?“ gab er mir zur Antwort. „ Seinen Vater geht es sehr schlecht und es hatte keine Zeit bis zum Morgen.“ versuchte ich die Sache zu erklären. Der Ritter glaubte mir nicht und behauptete, nur lichtscheues Gesindel kommt in der Nacht, um Schaden anzurichten. Ich verlangte nach dem Knappen Johann und bekam zur Antwort, dass dieser etliche Tage mit dem Grafen unterwegs sei. Der strenge Ritter glaubte mir einfach nicht. „ Hinab mit dir zum Folterknecht. Helfried, des Grafen bester Foltermeister wird dir schon die Zunge lösen.“ Helfried im schwarzen Kapuzenkleid zog mich in die Finsternis der tiefen Gemächer. Wir kamen an Gefängniszellen vorbei, in denen arme Seelen um Gnade baten. Schreie der Sehnsucht nach Freiheit erfüllten die dunklen Hallen. Jetzt war auch ich ein Teil dieser leidenden Gemeinschaft und welche Grausamkeiten würde Helfried an mir ausprobieren?
Klingelingeling mein Wecker rettete mich vor dem Folterknecht. Gerne stand ich auf und wischte mir den Schweiß von der Stirn. Es war Gott sei Dank nur ein Traum. Grusel – Wusel – Albtraum einer Nacht.
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 24.01.2012 | 20:59  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 24.01.2012 | 21:23  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 24.01.2012 | 23:51  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 25.01.2012 | 08:21  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.01.2012 | 00:15  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 26.01.2012 | 00:26  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 26.01.2012 | 00:36  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 26.01.2012 | 05:31  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 27.01.2012 | 00:08  
275
Susanne Steinfeld aus Erfurt | 19.03.2012 | 18:57  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.03.2012 | 22:25  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 19.03.2012 | 22:29  
2.016
Andreas Paasche aus Gotha | 30.10.2013 | 21:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige