Ich will es einfach nicht glauben und kann es nicht verstehen

Rundfunk- und Fernsehsendungen entnahm ich, dass Frauen selbst dann immer wieder zu ihrem Mann zurückgehen, wenn sie von ihm geschlagen werden. Frauen, die als Mädchen einen „die Mutter schlagenden Vati“ erlebten, fühlen sich von solch schlagkräftigen Männern angezogen.
Erlebte Erziehung oder die „trotzdem Liebe“ der Frau für ihren Mann, der doch auch lieb sein kann, müssen demzufolge eine überwältigende „Anziehungskraft“ ausüben.

Irgendwie kann ich das nicht glauben – oder will ich es nur nicht glauben?
Wenn es dies aber (und keineswegs selten) geben sollte, da frage ich mich als Mann, wie diese Frauen ticken, was diese Anziehungskraft immer wieder über die Vernunft siegen lässt?

Eine ebensolche schlimme Herrschaft über die Frau ist, wenn der Mann sie derart einschüchtert und sie seinen Befehlen ausgesetzt ist, dass sie keinen eigenen Willen mehr hat – ja, eigenes Denken verlernt.

Da ich mit dem offensichtlich ein Problem des „Einfach-nicht-verstehen-Könnens“ habe, stelle ich es in den mA, hoffend, dass mir da geholfen werden kann!

_____________________________

Das auch Männer von ihren Frauen geschlagen werden, vernahm ich auch. Doch darüber, ob Männer sich immer wieder zu diesen Frauen (diesem Frauentyp) hingezogen fühlen, erfuhr ich bislang nix.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige